Sonntag, 2. Februar 2014

39 Wochen

Das war die 39. Woche
Ich bin wieder zu Hause, was mir prinzipiell auch gut tut. Trotzdem habe ich natürlich täglich Untersuchungen und Termine, in der Geburtsklinik, beim Frauenarzt, Hebamme, Physiotherapie und andere Fachärzte. Ich schlucke täglich knapp 40 Pillen und Kapseln (Salz,  für die Nebenhöhlen, Fischöl, etc.), trinke knapp 3 Liter diverser Hilfsmittel (Himbeerblättertee, Gewürztee, Proteindrinks), mache 3 mal täglich Gesichtsgymnastik, bis zu 3 mal täglich "Bauchtanz", mindestens jedoch beim kochen oder bei starken Wehen und gehe mind. 2 Stunden spazieren, nehme jede Treppe die ich kriegen kann und gehe so oft wie möglich zu Fuß. Noch Fragen?
Um Wehen zu bekommen darf man ja nicht gestresst sein und ich gebe mir auch da größte Mühe. Klappt meißtens sogar ganz gut. Wenn ich irgendetwas nicht schaffe dann isses eben so! Aber gerade die Bewegung ist mir sehr wichtig und tut mir sehr gut! Die Ärzte und Hebammen im Krankenhaus haben sich immer gewundert wie agil und beweglich ich noch bin, trotz des enormen Bauchumfangs. (Ja, ich bekomme sogar noch meinen großen Zeh in den Mund, schmeckt aber nicht! ;-) )

Als ich Montag Abend, eine halbe Stunde nach Verlassen des Krankenhauses, meinen Sohn bei seinem Freund abgeholt habe (An dieser Stelle einmal ein ganz großes Dankeschön liebe Frau Nähkatz für Deine ständige Einsatzbereitschaft und die liebevolle Betreuung!), nach 3 Etagen Treppen steigen bekam ich plötzlich einen ganz argen "Bauchkrampf". 15 Minuten später das selbe Spiel noch einmal. Zu Hause angekommen Durchfall mit Totalentleerung (Sorry!) und dann ging das ca. 3 Stunden so weiter. Da dämmerte mir schon was das mit den "Krämpfen" auf sich hat. Leider hörte es dann auf einmal wieder auf. Ich hatte echt schon Hoffnung das es richtig los geht. Es war sehr heftig und ich hing auch mehr oder weniger die ganze Zeit in der Wanne oder in irgendeiner  komischen Haltung an diversen Möbelstücken, aber es war auch nicht unangenehm. Hinterher habe ich mich gefühlt wie nach einem tollen anstrengenden Workout. ;-)
Leider waren die Wehen den Rest der Woche dagegen nur Pillepalle. Zwar täglich da und auch deutlich heftiger als letzte Woche aber nicht mehr so schön wie die am Montag.
Ich möchte jetzt endlich  mein Baby haben, ich möchte das es los geht!!!
Ich kann die Ungeduld langsam nicht mehr von mir schieben. Dabei habe ich nie verstanden warum Frauen in den letzten Wochen so ungeduldig sind und ständig warten und nun bin ich selber so ungeduldig. Dabei geht es mir ja noch echt gut was meine Schwangerschaft betrifft, so wirklich beschwerlich finde ich sie nicht.
Dafür quälen mich andere Baustellen....Mein Faszialisparese ist die Hölle! Ist ja nicht nur die Lähmung, sondern die Geschmacksveränderung, nichts schmeckt mehr und die Schmerzen werden immer stärker.  Wie Ohrenschmerzen, Zahnschmerzen, alles zusammen. Paracetamol hilft natürlich nicht die Bohne. Tagsüber ist es erträglich aber ab ca. 17 Uhr ist es der Wahnsinn. Die Nächte absoluter Horror. Trotz allem habe ich letzte Nacht 9 Stunden geschlafen!!! Mit kurzer Toilettenunterbrechung und kurzer Quälerei wegen der unsäglichen Schmerzen. Ich schlafe tatsächlich mit den Schmerzen wieder ein. Mein Körper sammelt wohl Kräfte für die bevorstehende Geburt und nimmt sich den Schlaf mit aller Macht. Auch tagsüber übermannt es mich immer wieder, zum Beispiel während der Physiotherapie.

Das Fruchtwasser wird immer weniger und das Kind ist besser tastbar. Die Gewichtsschätzungen relativieren sich langsam. Zumindest nimmt sie nicht mehr weiter in dem Maße zu wie in den letzten Wochen. Geschätzt werden momentan 3,8 - 4 kg. Ich bin guter Dinge das sich das nicht mehr drastisch erhöht. Ich wünschte mir ja das sie morgen käme. Morgen wäre ein guter Tag! Mein Mann muß diese Woche blöder Weise auf Dienstreise, da kommt sie dann bestimmt nicht.

Bauchumfang:
  129 cm  Hm, irgendwie schwankt das jetzt oder ich bin zu doof zum messen? Aber auch  meine Hebi hat jedes Mal etwas andere Maße. Vielleicht liegt es auch daran wie das Baby gerade liegt beim messen.

Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft:  + 11,4 kg
Zunahme seit letzter Woche: dem letzten wiegen vor 14 Tagen: - 0,2 kg.
Das schwankt im Moment ständig und hat wohl eher was mit dem Wasser zu tun. Nach dem Nadeln ist es immer besser. Bekomm sie auch mittlerweile 2 mal die Woche.


Der beste Moment dieser Woche: 
Die Wehen am Montag.

 Ich vermisse: 
Ein bisschen Sicherheit und Unbeschwertheit, die Parese belastet mich doch sehr.

Heißhunger auf:
Nichts

 Wehwehchen:
Wasser

Ich freue mich auf:
Auf meinen Osteopathietermin nächste Woche, auf diese magischen Hände!


Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemamaYvonneAnna,

Hier wird schon gekuschelt: Sabrina Herzlichen Glückwunsch!


Kommentare:

  1. Liebe Shiva,
    ich verfolge deinen Blog und deine Schwangerschaft schon neganze Weile.
    Ich leide mit wenn du immer wieder von deinen Wehwehchen und Begleiterscheinungen
    erzählst und wünsche dir für diese Woche ganz sehr, dass dein Baby sich auf den Weg macht
    und dein Mann dann auch da ist!
    Alles liebe und Gute, bin schon sehr gespannt auf deine süsse Maus ;-)
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ach gerne doch :-) ... Montag war schon Anlauf, bestimmt gehts dann eine Woche später los. Wir sind auf jeden Fall bereit! Daumendrück und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Und alles wartet wieder auf einen.... ;-)

      Löschen
  3. Deine Beschwerden sind doch echt murks, aber ich bewunder dich echt für dein Durchhaltevermögen!! Meine Daumen sind immernoch gedrückt, dass es bald bei euch losgeht :-) und jedesmal denke ich...na ob noch ein Post kommt...?!? Ich muss gestehen, dass ich nur halb so agil bin wie du, trotz weitaus kleinerer Wehwehchen. Nur sind's bei mir momentan die Beine + Hüfte...ich kann nur mit Schmerzen laufen, aber sitzen geht auch nimmer mehr :-)

    40 Tabletten find ich krass, da bist du ja schon den halben Tag mit beschäftigt...hauptsache die helfen dir auch ein bissel.

    Ich wünsch dir einen entspannten Termin unter den heilenden Händen und wie immer drück ich dir die Daumen :-)

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, wie es aussieht wird es wohl noch einen Post geben! ;-)
      Naja, die Hüfte ist nicht ohne, hatt ich ja auch manchmal. Hat sich zum Glück komplett wieder gegeben, aber in der ersten SS hat mich das noch durch die Stillzeit begleitet.
      Aber Du hast ja auch Deine Probleme mit Deinen Zähnen, das ist ja auch so unschön!
      Hab grad gesehen bei Dir gibts was neues, werd gleich mal zu Dir rüber hüpfen. ;-)

      *winke*

      Löschen
  4. Ich drück Dir die Daumen das das Baby sich bald auf den Weg zu Dir macht. Bin schon gespannt.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich hibbel auch schon die ganze Zeit mit dir mit ! Ich will auch endlich dein Baby sehen ! :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Shiva,

    ich wünsche dir, dass es nicht mehr lange dauert!
    Warten und langsam ungeduldig werden ist schrecklich!! :(
    Wie ist das denn mit den Lähmungserscheinungen?
    Ist das nach der Geburt wieder weg?


    Alles Liebe Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möglich wäre es, falls der Nerv abgedrückt wird wegen Wassereinlagerungen könnte die Geburt schon Erleichterung bringen aber eigentlich sagen die Ärzte so 3, 4 Wochen dann geht es wieder weg. Aber von Hebammen weiß ich das es manche auch erst nach der Geburt bekommen haben und von ehemals Betroffenen habe ich gehört das es weg gegangen ist, aber erst nach wesentlich längerer Zeit. Es scheint also alles offen. Es ist aber bei mir schon deutlich besser geworden! ;-)

      GLG

      Löschen
  7. Ach, nun hab ich es vor lauter Rumreiserei und Kränkelei hier bei uns nicht mehr geschafft, während deiner Schwangerschaft mehr zu Kommentieren. Hach. :)
    Ich gelobe Besserung, denn dein Blog gefällt mir wirklich gut und ich lese gern hier mit.

    Alles Gute frecherweise an dieser Stelle zur Geburt! Herzlichen Glückwunsch. So niedlich. So viele und so dunkle Haare.... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Schön das zu hören! ;-)

      Löschen
  8. Liebe Shiva, ich habe gard die Instagramfotos entdeckt! Ich wünsch euch alles, alles liebe und gute! eure kleine ist zuckersüß! ich werd total aufgeregt, wenn ich die fotos von so einem "frischen" würmchen sehe!
    ganz liebe grüße
    anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir!
      Ich glaub Dir das Du da hibbelig wirst, aber weißte was, ich bin auch ein bisschen neidisch darauf das Du noch einen Bauchbewohner hast! ;-)
      Ich drück Dir die Daumen für den Entspurt!

      *winke*

      Löschen