Samstag, 18. Januar 2014

37 Wochen

Das war die 37. Woche

Das immer mehr werdende Wasser hat mich echt genervt! Obwohl ich mich ziemlich korrekt ernährt habe. Meine Hebi ist krank, ich habe sie jetzt knapp drei Wochen nicht gesehen  und somit auch keine Akkupunktur bekommen. Das konnte so nicht weiter gehen, deshalb war ihre Kollegin gestern da. Und siehe da, nach dem nadeln ging es mir von Stunde zu Stunde besser. Als hätte jemand aus dem Wal die Luft raus gelassen. Gleichzeitig brauch ich mittlerweile natürlich auch die geburtsvorbereitenden Nadeln. Ansonsten bin ich sehr fit. Ich habe keine Halsschmerzen mehr und kann wieder besser schlafen. Ja, jetzt muß ich alle 2 Stunden auf´s Klo, schlafe aber danach sofort wieder ein. ;-)
Ich war viel laufen diese Woche, meine Hebi meint das ist die beste Geburtsvorbereitung. Tatsächlich habe ich ordentliche Senkwehen bekommen die mich im Wald den ein oder anderen Baum umarmen ließen. (Memo an mich: Das Handy ist nicht nur zum Fotos machen da, in solchen Fällen sollte man es auch mal  unterwegs dabei haben!) Und dann bin ich einfach weiter gelaufen... Aber mit dem Ergebnis das sich mein Bauch ordentlich nach unten bewegt hat. Ich hoffe das es damit auch dem langen Gebärmutterhals an den Kragen geht! Es gibt jetzt täglich Himbeerblättertee, Yogi Tea Classic, frischen Ingwertee und auch mit Nachtkerzenölkapseln habe ich begonnen. Die Heublumen hab ich auch schon hier liegen.
Ja, und die (Vor-) Milchproduktion hat begonnen! Ich überlege ob ich davon etwas abpumpen könnte für den Fall das ich direkt nach der Entbindung mein Baby nicht anlegen kann. Kriegt man vor der Entbindung überhaupt schon eine elektrische Milchpumpe auf Rezept? Ich weiß es gar nicht. Mein Mann findet den Gedanken ganz schön abgefahren, mal sehen was meine Hebi meint wenn sie wieder da ist. Sie meinte aber mal das die Mengen die man da jetzt raus bekommt (wenn überhaupt) wohl sehr gering sind.

Mein Baby wird mittlerweile auf 3,7 kg geschätzt. Das macht mir Angst. Wenn sie in dem Tempo weiter macht, bekomm ich noch ein 5 kg-Baby!

Irgendwie ist heute ein komischer Tag gewesen. Ich habe mal 6 Stunden am Stück geschlafen, war heute morgen total ausgeruht und wach und den ganzen Tag total unruhig. Nestbautrieb vom feinsten und Panik das ich nicht mehr alles fertig bekomme. Das ist ungewöhnlich, bisher hatte ich doch eine A....ruhe weg. Nach 2 Stunden Park war ich etwas ausgeglichener aber nun arbeitet mein Körper heftig. Mal sehen wie die Nacht wird!

Bauchumfang:
  129 cm  unverändert
Komm schon Bauch! Du wirst mich doch wohl nicht jetzt, 1 cm vor der 1,30-Marke  hängen lassen!?

Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 11,6 kg.
Zunahme seit letzter Woche: + 0,3 kg. 


Der beste Moment dieser Woche: 
Ich hab im Wald beim laufen echt mehrere Kinder gekriegt! *g* Toll zu merken das sich was tut!


 Ich vermisse: 
Irgendwie jetzt schon meine Schwangerschaft  und mein Baby das bald nicht mehr in mir sein wird.

Heißhunger auf:
Getrocknete Tomaten in Öl mit Käsewürfeln, Mandarinen, Äpfel - unverändert.

 Wehwehchen:
Nachts manchmal Sodbrennen, Meine Stimme ist leider immer noch nicht wieder richtig da. Langsam macht mir das Angst!
Ich freue mich auf:

Darauf das es hoffentlich vorwärts geht!

So, heut hab ich mich für Euch noch mal nackisch gemacht und die Riesenmurmel in die Kamera gehalten. ;-) Ich glaube man kann schon ganz gut erkennen das sich der Bauch auf die Füße zu bewegt.




*hihi* Also ich finde ja auf dem Bild von vorn siehts aus wie ein Alter-Mann-Bierbauch! ;-)

Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemamaYvonneAnna,

Hier wird schon gekuschelt: Sabrina Herzlichen Glückwunsch!


Kommentare:

  1. Wahnsinn wie sich der Körper so verändern kann oder? Bald hast du es geschafft.
    Und doch finde ich es manchmal schade das bei und nach 3 Schwangerschaften definitiv Schluss ist.
    Es ist so ein tolles großes Abenteuer. Alles Gute für die letzten Meter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ich finde es auch schade das diese SS bald vorbei ist. War echt eine schöne Zeit! Aber es wird auch definitiv meine letzte sein. Wer weiß ob eine nächste wieder so schön wäre, meine erste war nämlich nicht so schön und ich lag mehrere Monate im Krankenhaus. Ich bin also sehr dankbar für die letzten Monate!
      Ich danke Dir für Deine lieben Worte!

      LG Shiva

      Löschen
  2. Ui,dein Bauch ist ja gigantisch.Sehr schön!

    LG Madlen

    AntwortenLöschen
  3. UI, dein Bauch sieht ja wirklich gigantisch aus!!! Und stimmt, von vorne hat er was von Bierplautze... ;-)
    Drück dir ganz doll die Daumen für eine selbstbestimmte und schöne Geburt!

    Alles Liebe
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja :-) dein Bauch will sich anscheinend so langsam wirklich verabschieden...schöne Fotos und toller Bauch. Sag mal, wo zur Hölle hast du die tollen Littlephant bzw. Lindex Sachen fürs Baby her. Ich bin sooooo verliebt :-) Ich bin jetzt ja auch endlich zuhause und geniesse die Zeit so richtig und da wir keinen Hund haben, werde ich die Minzmopserin jetzt immer zu Fuß von der Kita abholen :-) Gute Vorsätze eben :-) Und das du dich nadeln lässt, finde ich cool...ich hab da immernoch Respekt vor...bin aber auch ne Memme :-)

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lindex hat einen tollen Onlineshop, dort findest Du natürlich auch die Littlephant Sachen: www.lindex.com. Ich lieb die auch total! ;-)
      Das mit den guten Vorsätzen ist ja immer so eine Sache *lach*. Also ich für meinen Teil bin echt froh meine Hündin zu haben, die ist im Zweifel immer stärker als mein Schweinehund!
      Ich find das nadeln ehrlich gesagt überhaupt nicht schlimm, ich bin auch nicht sehr schmerzempfindlich. Ich empfinde das eher als entspannend und toll wenn man merkt wie der Körper gleich reagiert. Und das tut er bei mir sehr gut.;-)
      Vielleicht wäre das ja auch für Dich für Deinen Rücken und die Hüften eine Idee?

      *winke*

      Löschen
  5. Je öfter ich von deinen getrockneten Tomaten in Öl mit Käsewürfeln lese, desto mehr will ich sie auch. Beim nächsten Einkauf nehme ich mir auch welche mit! Ich musste grad richtig lachen, als ich das mit dem Bierbauch gelesen habe... ;) an Weihnachten bei meinen Schwiegereltern war mein Bauch zwar noch kleiner, aber der meines Schwiegervaters, so meinem verblüffend ähnlich... ;)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nu, hau rein! Kriegste Eiweiß und Folsäure und ein paar ungesättigte Fettsäuren. Nicht das schlechteste Schwangerenfutter! ;-)

      Löschen
  6. Schön, dass es dir viel besser geht :). Dein Bauch ist riesig, wow! Aber wunderschön!
    Wie das mit dem Milch abpumpen vorher ist, weiß ich auch nicht - gleich nach der Geburt hat Frau ja die Vormilch, dann die Übergangsmilch bis zum 14. Lebenstag und dann die reife Muttermilch...immer perfekt auf das Baby abgestimmt. Würde also eher denken, dass es gar nicht funktioniert mit dem abpumpen. Das wird schon klappen mit dem Stillen :).
    Alles Liebe für den Endspurt! LG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Bauch ist groß........!
    Ich wünsch Dir alles gute für die Geburt, vielleicht stellen Sie dir ein paar Bäume zum Umarmen
    in den Kreißsaal :-)....ist so lustig zu lesen Dein Bericht. Drück Dir die Daumen!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen