Samstag, 30. November 2013

30 Wochen

Das war die 30. Woche

Bauchnabel geploppt!
Die Waage bringt schonungslos die Wahrheit ans Licht. Ich war viel unterwegs, habe oft auswärts und manchmal stundenlang gar nichts gegessen. Ich habe mich sauwohl und oft total unschwanger, nur eben mit Medizinball unterm Kleid, gefühlt. Leider wirken sich solche Ernährungsschlampereien unmittelbar auf meine Ödeme aus. Stand das Wasser letzte Woche nur leicht bis zu den Knöcheln so ist es diese Woche bis kurz unters Knie gewandert. Heißt ich brauche dringend ein paar Eiweiß-Salz-Tage. Dumm nur das mir essen im Moment sehr schwer fällt und die Portionen immer kleiner werden. Es ist halt kein Platz mehr dafür da!
Aber ich bin fit! Stundenlange durch die Stadt bummeln, Weihnachtsshopping, toll! Dabei kein Rücken, keine Kreislaufprobleme, keine Kurzatmigkeit, nichts. Ich bin dann immer ganz verwundert wenn mich die Leute behandeln als stehe ich kurz vor der Entbindung. Die wiederum wundern sich wenn ich dann mal eben die Treppen hochflitze oder ähnliches. Scheinbar haben 124 cm Bauchumfang auf einige eine ganz beeindruckende Wirkung. ;-)

Bauchumfang:  124 cm + 2 cm
Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 10,1 kg.
Zunahme seit letzter Woche: + 2,3 kg. 

Der beste Moment dieser Woche: 
Ausgehen mit meinem Mann Freitagabend.

 Ich vermisse:
Richtig bequem schlafen.

Heißhunger auf:
Immer noch Mandarinen.
Unglaublichen Durst.

 Wehwehchen:
Manchmal zwickts im Bauch oder in der Seite.
Im Liegen kommt mir manchmal schwallartig die Magensäure hoch. Eklig ja! Trotz allem hab ich derzeit kein Sodbrennen.

Ich freue mich auf:
Nächstes Wochenende. Einfach nur weil ich die Woche schnell hinter mich bringen möchte. Ganz viele saublöde Arzttermine die mir bestimmt alle wieder einreden wollen wie schlecht es mir geht. Nein, es geht mir sehr gut!!!





Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Dienstag, 26. November 2013

Creadienstag #101


Auch ich war heute am Creadienstag mal wieder im Nähstübchen aktiv. Leider konnte ich den ganzen Tag bei Blogger keine Bilder hochladen. Jetzt gehts grad, also schnell noch mein Foto gezeigt was heut auf meinem Tisch lag. Etwas warmes braucht das Kind!


Samstag, 23. November 2013

29 Wochen

Das war die 29. Woche

Ab morgen steht schon eine 3 in der Woche ganz vorn. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht!

Abends kann ich nicht mehr stehen, da steigt sofort mein Puls in die Höhe, als würde mir etwas abgeklemmt. Tagsüber bin ich aber fit und kann alles machen was ich immer mache. Ich nehm das einfach mal so hin.

Die Hebammen haben es geschafft und sind im Koalitionsvertrag! Ich bin zwar noch skeptisch, hoffe aber sehr das sich die Arbeitsbedingungen endlich verbessern. Ich kann nur jeder Frau eine solche Betreuung wünschen wie ich sie von meiner Hebamme genießen darf.  Leider besteht im Moment für mich nicht mehr die Möglichkeit meine Hebi als Beleghebamme mit in die Klinik zu nehmen. 2009 bei der Geburt meines Sohnes war das noch möglich und Hausgeburten keine Seltenheit. Eine traurige Entwicklung.

Bauchumfang:  122 cm, Keine Veränderung diese Woche.


Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 7,8 kg.
Zunahme seit letzter Woche: + 0,2 kg. 

Der beste Moment dieser Woche: 
Ich habe meinem Baby gesagt es solch sich nach einigen Tagen in Beckenentlage endlich drehen und es hat sich kurz darauf gedreht!
Na hoffentlich hört sie immer so toll auf mich! ;-)

 Ich vermisse:
Mich wieder richtig bücken zu können. Mir war gar nicht bewußt wie oft am Tag ich mich bücken muß.

Heißhunger auf:
Mandarinen

 Wehwehchen:
Kein Sodbrennen diese Woche, kein Rücken! Nur Nachts und vormittags ein bisschen Hüfte.
Und kann bitte endlich mal jemand diese doofen Halsschmerzen ausschalten!?
(Beim Bastelabend in der Kita hab ich festgestellt das sämtliche Kitakinder und Erzieherinnen seit Wochen dasselbe Problem haben. Jetzt weiß ich wenigstens wo ich´s her habe.)

Ich freue mich auf:
Einen ausgiebigen Weihnachts-Stadtbummel mit meiner Mutter nächste Woche.


Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Donnerstag, 21. November 2013

Krokobabykombi


Endlich komm ich mal wieder dazu mich ein paar Stunden in meinem Nähzimmer zu verkrümeln. Obwohl ich mittlerweile im Mutterschutz bin und nur noch privat nähe, komme ich zu nichts im Moment. Je näher Tag X heran rückt umso öfter wollen mich sämtliche Fachärzte sehen, das große Kind hat viele Termine und der übliche alljährliche Vorweihnachtsstress hat begonnen. Ich würde mich gern ein bisschen zurück ziehen und gemütlich ein bisschen fürs Baby werkeln, mich innerlich einstimmen, aber irgendwie ist mir das nicht vergönnt. Dazu hatten der Mini und ich gestern auch noch Feiertag, leider ohne den Mann der arbeiten musste. Also haben wir den ganzen Tag gebastelt, gepuzzelt und zusammen gekocht. Das tat sehr gut, aber zum nähen oder stricken bin ich dabei nicht gekommen.
Mal sehen wie lange ich es heut hinter der Maschine aushalte, meine Hüfte schmerzt sehr unangenehm. Aber im liegen wirds ja eher schlimmer!
Ich nutze schnell die Gelegenheit und zeige Euch eine Babykombi für kleine Jungs. Am Creadienstag konntet Ihr ja schon mal luschern.
Shirt aus der Zwergenverpackung 1 und als passende Hose dazu eine Frida in Gr. 74, bestickt mit "BOOZOO"/Hamburger Liebe. Den Jersey hab ich von hier
Die Kombi wandert zum Kiddikram und da es für kleine Jungs ist auch zu Made4Boys.
So jetzt aber schnell hinter die Maschine bevor ich nicht mehr sitzen kann! ;-)



Samstag, 16. November 2013

28 Wochen

Das war die 28. Woche

Eigentlich recht unspektakulär. Meine Welt drehte sich um andere Dinge, nur sehr wenig um meine Schwangerschaft. Das war auch sehr gut möglich weil nicht viel passiert ist. Mir ging es recht gut, kein Wachstumsschub, alles ruhig. Aber... Sodbrennen ist doof!!!

Die Uniklinik nimmt derzeit wegen der Entdeckung von ESBL-Keimen auf der Neo keine Risikoschwangeren mehr auf. Ab 28. Woche nimmt zwar hier auch das St.Georg Frühchen auf, aber in besonders schweren Fällen oder noch kleineren Frühchen bedeutet das dann wohl Dresden. Ich habe zwar nicht vor in der Uni zu entbinden, jedoch wäre in einem Erstfall das Perinatalzentrum dort schon alternativlos. Naja, am Montag habe ich dort wieder einen Termin, mal sehen was man mir vor Ort sagt.

Heute und morgen läuft mein Geburtsvorbereitungskurs. Der Tag heute war sehr schön.

Bauchumfang:  122 cm, Keine Veränderung diese Woche.


Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 7,6 kg.
Zunahme seit letzter Woche: keine  - 0,1 kg.
Keine Zunahme diese Woche, ich denke die 100 g Minus sind normale Schwankungen.

Der beste Moment dieser Woche: 
Ich find es immer toll wenn die Hebi meinen Bauch abtastet und mir ganz genau sagt wie das Baby gerade liegt, welches Körperteil sich gerade wo befindet. Wenn dann auch genau dieses Körperteil sich bewegt ist das ein tolles Gefühl. Das Baby reagiert natürlich darauf. Mittlerweile befühle ich meinen Bauch auch selbst "etwas derber" und hab manchmal das Gefühl das komlette Kind zu halten.

 Ich vermisse:
Mein Kind. Er ist grad bei Oma.

Heißhunger auf:
Eine Bockwurst von der Tankstelle.

 Wehwehchen:
Immer noch ganz fiese Halsschmerzen. Leider auch Sodbrennen, welches aber oft durch den Reizhusten ausgelöst wird.
Manchmal war mir wieder ziemlich übel diese Woche.


Ich freue mich auf:
Tatsächlich mal auf die Uni am Montag.



Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Freitag, 15. November 2013

Wanted


 Gefangener entflohen! 
Er ist unterwegs in einem Schlafanzug aus der Ottobre 6/2009 und sehr gefährlich!
Er wurde schon gesichtet bei Made 4 Boys und Kiddikram.
Wer hat Hinweise zu seinem Aufenthaltsort? Bitte melden!




Dienstag, 12. November 2013

12 von 12 im November

 Guten Morgen, Frühstück für alle!


Die Jungs sind aus dem Haus, kurze Eiweißshake- und Lesepause für mich.


 Draußen der Schock, es ist kalt geworden.


Die Sonne geht auf.


Zu Hause erst mal ein paar Projekte in Angriff nehmen.



Die Hebi kommt.


Erst mal Nadeln in die Beine.


Ein paar Lieblingsstöffchen für ein Babyprojekt ausgesucht.


Bevor ich den Junior abhole, mal ein kurzes Päuschen und die Füße hochlegen.


Zusammen das Abendessen vorbereiten.


Und schmecken lassen!


Mit meinen 12 Fotos vom 12. November reihe ich mich ein zu den anderen Bloggerinnen, versammelt bei Caro.



Creadienstag #099


Es gibt viel zu tun heute, also einfach mal anfangen.
Mehr kreative Projekte am Dienstag hier.


Montag, 11. November 2013

my kid wears #32

Mein Sohn trägt heute das Shirt aus dieser Kombi. Der Papa hat die Sachen raus gesucht und ich muß sagen das Shirt gefällt mir zu der Kaufhose bald noch besser als zur eigentlich dazu genähten. So muß er jetzt wohl öfter rumlaufen. Manche Dinge ergeben sich halt erst im Alltag. ;-)
Mehr Kids in selbstgenähten Outfits wie immer Montags bei Frau Rohmilch.


Sonntag, 10. November 2013

DIY Wochenrückblick KW 45


[SelbstGEKOCHT] Süßkartoffel-OrangensuppeKartoffel-Leberkäsepfanne, Italienische Suppe, Avocado-Steakpfanne mit Kartoffelchips, Krosses Zanderfilet mit Avocado-Hüttenkäsesalat




Die Aufnahme in die Rezeptkartei haben diese Woche geschafft: die Süßkartoffel-Orangensuppe (ich liebe diesen bitter-süßen Geschmack!) und die Italienische Suppe (deftig, lecker und super schnell gemacht).  Die anderen Gerichte wird es bei uns nicht wieder geben.

[SelbstGENÄHT] Babysachen (leider nicht für mein Baby)
 
[SelbstGESTRICKT] Ich probier mich grad an einer Mütze für den Junior, allerdings ohne Anleitung was schon aufribbeln bedeutete., Bündchen
[SelbstGEMACHT] Volierengroßreinigung mit 1,22 m Bauchumfang. Das sah sicher schon einmal graziler aus, ging aber prima!

Diese Woche: 
Probetraining Judo für den Junior, absolut nichts. Was aber weniger an der Sportart als eher an der Art der Veranstaltung lag.


Probetraining Hockey für den Junior. Hat wohl Spaß gemacht und wird auf jeden Fall noch einmal wiederholt. Kindgerecht gemacht war es auf alle Fälle!


Dawanda Kreativmarkt. Mal wieder eine gute Gelegenheit viel Geld auszugeben. ;-)





Samstag, 9. November 2013

27 Wochen

Das war die 27. Woche
Besuch beim Frauenarzt. Die Maus tritt den Schallkopf weg, das mag sie gar nicht! 
Akkupunktur und Salz bewirken einen fast vollständigen Rückgang der zusätzlichen Wassereinlagerungen aus dem Gewebe. Das fühlt sich gut an! 
Um diese Salzmengen auch immer zu schaffen habe ich mir Leerkapseln besorgt in die ich Salz fülle und die ich dann über den Tag verteilt schlucken kann. Nur mit diesen Kapseln und Proteindrinks sind die Mengen im Moment zu schaffen. Mein Appetit ist zur Zeit nämlich sehr eingeschränkt und im Bauch ist kein Platz mehr für größere Nahrungsmengen.
Obwohl ich gewichtstechnisch diese Woche kaum zugenommen habe, habe ich das Gefühl an Oberschenkeln und Po auseinander gegangen zu sein, zusammen mit den seitlichen Rundungen am Bauch. Das kenne ich von meiner ersten Schwangerschaft gar nicht. Ist das jetzt der Unterschied zwischen Jungen- und Mädchenbauch?
Das Bauchbaby ist immer noch extrem aktiv. Bestimmte Gewohnheiten haben sich eingependelt. Sie meldet sich immer in den selben Situationen. Kurz nach dem ich aufwache wacht auch sie auf. Kurze Zeit nachdem ich angefangen habe zu essen wird sie aktiv. Außerdem immer wenn ich aktiv war und mich dann hinsetze. Ganz wild wird sie wenn ich mir Abends Badewasser einlasse und beim Ultraschall. Wenn der große Bruder mit ihr spricht oder ihr etwas vorsingt reagiert sie auch sofort.
Irgendwie ist es so als wäre sie schon immer in meinem Bauch dabei!

Bauchumfang:  122 cm, also + 2 cm
Diesmal ist er nicht nach vorn gewachsen sondern ich habe kleine Beulen zur Seite hin bekommen, die Taille verschwindet.

Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 7,3 kg.
Zunahme seit letzter Woche  + 0,1 kg.

Der beste Moment dieser Woche: 
Nachdem ich den Mini von Oma abgeholt habe, sagt er mir im Auto er habe mich vermisst und sich auf mich gefreut. *hachz*


 Ich vermisse:
Mal wieder richtig entspannt durchschlafen zu können.


Heißhunger auf:
Honigbrötchen

 Wehwehchen:
Leider bin ich immer noch erkältet, Halsschmerzen haben sich noch dazu gesellt. Immerhin kann ich wieder im Liegen durch die Nase atmen. Trotzdem wach ich jede Nacht auf. Sobald ich ein Weilchen auf dem Rücken liege drückt mir nämlich der Bauch die Luft ab. Dann muß ich für ein Weilchen aufstehen  und das Fenster aufreißen bis ich das Gefühl habe wieder genug Sauerstoff zu haben.


Ich freue mich auf:
Wenig Termine und viel Nähzeit diese Woche.


Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Freitag, 8. November 2013

Herbstschlafi


 Jetzt zur Herbst-und Erntezeit passt dieser Stoff so schön, deshalb hab ich ihn endlich einmal angeschnitten. Entstanden ist daraus noch ein weiterer Schlafi. Schnitt wieder aus der Ottobre 6/2009, erprobt und bewährt!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, machts Euch gemütlich!
 






Dienstag, 5. November 2013

Creadienstag #098

Noch schnell ein bisschen am Creadienstag für´s Bauchbaby nähen bevor bald meine Hebi kommt. Bei diesem Wetter darfs ruhig schön bunt sein! ;-)


Montag, 4. November 2013

my kid wears #31

Heute trägt der Mini sein geliebtes Baustellenshirt und ich muß gestehen, ich liebe diese Kombi auch an ihm!
Wie immer am Montag wird bei Frau Rohmilch heute Kinderkleidung im Alltag gesammelt. (Oder heute auch nocht nicht.) ;-)


Sonntag, 3. November 2013

DIY Wochenrückblick KW 44


[SelbstGEKOCHT] Kürbissuppe, Spaghetti alla Feldsalat Carbonara, Kartoffelsuppe,





[SelbstGENÄHT] Schlafis, Bodys
 
[SelbstGESTRICKT] Mir fällt grad auf ich hab gar nicht gestrickt diese Woche.

[SelbstGEMACHT] Lange Spaziergänge.

[SelbstGEFREUT] Opa fällt beim Kaffee ein Stück Kuchen runter, sagt der Mini:  "Ach Mensch Walter!" (Keine Ahnung wo er das her hat, so redet hier niemand, aber der Opa heißt zufällig wirklich so! Wird aber immer Opa Walti genannt.)

Diese Woche: 
Schöne lange Spaziergänge bei teilweise herrlichem Herbstwetter.

Blöde Erkältung und Schlafen im sitzen.

Kochen mit dem Mini. Er möchte bald allein für uns kochen, Hummersuppe! Hat er in Papas Kochbuch gefunden, das guckt er sich momentan liebend gern an und er möchte das perfekte Dinner nachspielen.  Na da bin ich mal gespannt. ;-)


Samstag, 2. November 2013

26 Wochen

Das war die 26. Woche
Nerv! Eine ganz blöde Woche! Weniger mein Bauch der mich stört, aber meine Erkältung ist noch viel schlimmer geworden. Sowie ich es mir einigermaßen bequem mache ist die Nase zu und mein Mund ist voller Blasen. Auch durch den Mund hab ich Atemprobleme. Manchmal habe ich das Gefühl bald zu ersticken. Eigentlich müsste ich mal 3 Tage auf dem Sofa verbringen, aber das geht leider gar nicht. Mein Schlafpensum besteht momentan aus ca. 4 Stunden pro Nacht (schonmal ein bisschen Übung für kommende Zeiten) und die verbringe ich auch noch im Bett sitzend. Ich sehne die Morgendämmerung herbei um mit dem Hund ausgiebig spazieren zu gehen und endlich wieder frei atmen zu können.
Zusätzlich zu den Atemproblemen bin ich hypernervös. Sobald es ein bisschen warm und kuschelig wird, fängt es an mich zu jucken, hauptsächlich an den Unterschenkeln und Füßen. Überall spannt die Haut und jede Berührung macht mich wahnsinnig. Meine Hebi meint das sind die Schwangerschaftshormone.
Zusammen mit meinem derzeitigen Nestbautrieb ergibt das regelrechte
Putzorgien in meiner Wohnung. Naja, das passt ja, nach der Entbindung werd ich lange nicht mehr zu sowas kommen.

Bauchumfang:  120 cm, also + 2 cm
Wenn der Bauch so weiter wächst hab ich zum ET in 14 Wochen einen Bauch von 134 cm! *kreisch*

Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 7,2 kg.
Zunahme seit letzter Woche  + 1,4 kg.

Der beste Moment dieser Woche: 
Beim Augenarzt diese Woche. Eigentlich ist die Schwangerschaft eine Belastung für meine Netzhaut, aber die ist nicht nur nicht schlechter geworden, sondern viel besser!


 Ich vermisse:
Ich habe große Lust darauf mir ein paar Sachen zu nähen, die ich aber momentan leider alle nicht tragen kann und in der Vollstillzeit auch nicht.


Heißhunger auf:
Süßigkeiten 

 Wehwehchen:
Atemnot und Hautjucken, beim stehen in der Küche Rücken.


Ich freue mich auf:
Hoffentlich bald wieder frei durchatmen zu können.


Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Freitag, 1. November 2013

Herbstoutfit



An den süßen kleinen Dackeln von Nosh bin auch ich nicht vorbei gekommen. Passend dazu gabs eine Cordhose nach Minikrea.


Und weil ich mich bei den vielen tollen Farben nicht so recht entscheiden konnte gabs den Stoff auch noch einmal in Beere für die kleine Schwester auf einem Ottobre Body.



Mit diesen Sachen machen wir heute gleich bei vielen tollen Linkpartys mit:
und zum ersten Mal auch bei den