Montag, 28. Oktober 2013

my kid wears #30

Kuperkeikka ist im Moment schwer angesagt beim Junior. Heute mit Kaufshirt kombiniert.
Mehr benähte Kids wie immer am Montag bei Frau Rohmilch.

Sonntag, 27. Oktober 2013

DIY Wochenrückblick KW 43


[SelbstGEKOCHT] Kürbissuppe, Nudeln mit Pesto, Ofenkartoffeln mit Ziegenkäsequark und Lauch, Möhrencreme mit Lauch und Ingwer, Marokkanische Hähnchensuppe mit Couscous



[SelbstGENÄHT] Shirt, Schlafis, Babykombi
 
[SelbstGESTRICKT]  Nicht viel, aber meine Babyhose habe ich beendet.
[SelbstGEMACHT] Großputz im Schlafzimmer in Vorbereitung darauf das wir hier bald umräumen wenn der Familienzuwachs kommt.
 
[SelbstGEFREUT]  Über die zusätzliche Stunde heute. Obwohl wir erst gegen 11 Uhr aufgestanden sind, hab ich sehr viel geschafft.

Diese Woche:   
Lagebesprechung mit der Hebi.
Friseurtermin für den Junior abgesagt. Er möchte gerne wachsen lassen jetzt im Winter.
Anmeldung zum Geburtsvorbereitungskurs, dieses Mal im Crashverfahren, alles an einem Wochenende. Ich hoffe das ich es dieses Mal schaffe ihn bis zum Ende zu besuchen.
Elternratssitzung mit nur zwei weiteren Eltern. Ähm ja, soviel dazu!
In der ganzen Stadt war Samstag nach stundenlanger Suche nur ein Hühnchen aus artgerechter Haltung aufzutreiben für stolze 26!!! Euro. Und das auch noch aus Österreich importiert! Traurig ist das!

Samstag, 26. Oktober 2013

25 Wochen

Das war die 25. Woche

Ich hatte es ja schon vermutet, die hohe Gewichtszunahme vorletzte Woch war leider auch Wasser. An manchen Tagen war das ganz schön heftig. Es ist weniger der Bauch der mich einschränkt als die dicken angeschwollenen Beine. Schaffe ich es ca. 3 TL Salz am Tag zu mir zu nehmen, wird der nächste Tag ein angenehmer und das Wasser geht zum Großteil wieder ins Blut, esse ich mal zuwenig Salz und Eiweiß bekomm ich die Quittung und mega dicke Beine und Hände. Aber obwohl ich immernoch Heißhunger auf Salz habe, 3 TL sind eine Menge und nicht immer so problemlos zu schaffen. (Vor allem wenn der süße Zahn überwiegt.)
Mit dem Wasser sind auch die Weichmacher gekommen, ich fühle mich wie ein weicher wabbeliger Schwamm, verknicke mir öfter die Knöchel und der Ischias hat sich gemeldet. Meine Hebi meint mein Körper bereitet sich langsam auf den Entspurt vor. Naja, so lange ist es ja auch nicht mehr. Jetzt beginnt wohl der beschwerliche Teil.

Bauchumfang: immer noch 118 cm

Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 6,2 kg.
Zunahme seit letzter Woche 0,6 kg.

Der beste Moment dieser Woche: 
Zusammen in der Badewanne mit dem großen Jungen  und die kleine Schwester turnt fleißig mit.

 Ich vermisse: Essen und trinken wie mir danach ist und nicht nach Plan. Mal ein paar Stunden nichts essen zu müssen.

Heißhunger auf: Salz und leider auch auf Süßes

 Wehwehchen: Ich schlafe ganz schlecht. Ich bin erkältet und nachts ist meine Nase zu. Leider kann ich auch nur noch auf der linken Seite liegen, sonst bekomm ich nicht genügend Luft. Morgens tut mir dann meine linke Hüfte weh.

Ich freue mich auf:
Babyduft, den ich in Gedanken diese Woche öfter vor der Nase hatte.



Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Freitag, 25. Oktober 2013

Retro Rocket Schlafi



 Es ist mal wieder Zeit für neue Schlafis, nun wieder für die kalte Saison. Ich habe auf altbewährtes zurück gegriffen, Schnitt aus der Ottobre 6/2009. Diese beiden hier und hier haben wir nämlich immer noch in Gebrauch. Ich sehe ihn einfach so gern darin, aber lansam werden sie ganz schön spack. Zeit also für adäquaten Nachschub zu sorgen. Mit Nummer 1 ist mein Lieblingskind schon mal zufrieden, da kann er "Astronaut spielen". ;-)  Den Stoff hat der Papa ausgesucht.
Da Ottobre immer sehr reichlich ausfällt hab ich noch Größe 104 gewählt und ich denke das war die richtige Entscheidung!





Mittwoch, 23. Oktober 2013

Sternchen-Bobby


 Mal wieder ein Bobby-Shirt (Tinimi) in Gr. 86. Grau-Rot mit Sternchen.



Dienstag, 22. Oktober 2013

Creadienstag #096


Schon seit Wochen liegt mir der Junior mit diesem Stoff in den Ohren. Heut muß ich endlich mal ran, versprochen ist versprochen!
Was auf anderen Nähtischen heute so abgeht wie immer hier beim Creadienstag.


Montag, 21. Oktober 2013

my kid wears #29


Heut morgen leider nicht in Fotolaune. Unser Ablauf war heute anders als sonst und daher etwas stressig. Der kleine Mann trägt heute Kaufhose und Sternchenshirt, welches ich hier schon einmal vorgestellt habe.
Was andere Kids heut selbst genähtes tragen sammelt wie jeden Montag Frau Rohmilch.


Sonntag, 20. Oktober 2013

DIY Wochenrückblick KW 42


[SelbstGEKOCHT] Mit Avocado überbackener Lachs mit Gurkensalat, Curry-Kürbissuppe, Lauwarmer Kürbis-Zwiebelsalat, Zucchini-Tomaten-Mozarellaauflauf, Kartoffeleintopf mit roten Linsen, Rote Linsensuppe mit getrockneten Aprikosen und Kreuzkümmel, Schnitzel und Spargel


Unbedingt empfehlen kann ich den lauwarmen Kürbis-Zwiebelsalat und die Curry-Kürbissuppe. Die rote Linsensuppe gabs bei uns schon sehr oft, geht schnell und ist mega lecker!


[SelbstGENÄHT] Shirts und Babyhosen
 
[SelbstGESTRICKT]  Meine Babyhose macht Fortschritte, ist aber kein schnelles Projekt. Mit 2,5 er Nadeln dauerts halt ein wenig. ;-)


[SelbstGEMACHT] Regale gestrichen und an die Wand gebracht.
 

[SelbstGEFREUT]  Endlich mal wieder ausgiebig dem Nestbautrieb gefröhnt zu haben.
Diese Woche:   
Anstrengend. Eigentlich eine ruhige Woche aber das immense Bauchwachstum strengt an. Ich kann nicht mehr immer so wie ich will, muß zwangsläufig immer mal die Füße hochlegen. Trotzdem hab ich viel geschafft, das freut mich!

Ich wünsche Euch eine neue tolle Woche!


Samstag, 19. Oktober 2013

24 Wochen

Das war die 24. Woche


Mein Bauch wächst aller 2,3 Wochen in Schüben. Dann habe ich an zwei Tagen mächtig Probleme, fühle mich wie ein wandelndes Walross. Schniefe durch den Park, muß Gehpausen für Rückenübungen einlegen und fühle mich wie kurz vor der Entbindung. So auch diese Woche Dienstag und Mittwoch. Zusätzlich hatte ich wieder wilde Alpträume und hatte an zwei Tagen sehr mit Übelkeit zu kämpfen. Und dann hat sich er Körper wieder dran gewöhnt und alles ist wieder gut. Da ich das mittlerweile schon kenne mußte ich gleich mal  zum Maßband greifen. Und tatsächlich, 3 cm ist der Bauch gewachsen! Das ist ordentlich. Und 2,1 kg habe ich in dieser einen Woche zugenommen. Das erscheint mir auch ziemlich viel. Ich denke aber das hängt mit der veränderten Ernährung und Wasser zusammen. Glaube schon das das der Entwicklung des Babys gut tut. Habe sehr viel darüber gelesen diese Woche, über die Funktion von Salz und Eiweißen in der Schwangerschaft, über Wasser im Körper. Vieles aus meiner ersten SS wird mir nun klarer  und ich hoffe das ich dieses Mal einige Fehler vermeiden kann. Mein Körper macht gut mit, ich habe Heißhunger auf Salz, danach ständig Durst und muß natürlich dadurch auch ständig aufs Klo. Dazu viel Eiweiße und Vitamine. Es läuft. Auch wenn es mir an manchen Tagen sehr schwer fällt solche Mengen zu essen. 2.600 Kalorien soll ich pro Tag zu mir nehmen. In Kuchen und Schoki wäre das ja leicht, aber in Käse und Obst muß man da ganz schöne Mengen essen. Da komm ich schon manchmal auf die kuriosesten Ideen. Zum Beispiel ess ich vor dem Schlafen gehen immer zwei Käsesticks, dazu ein paar Scheiben Grüne Gurke, auf die ich ordentlich Salz mache und trinke dazu frisch gepressten O-Saft.
Wer gerne mehr wissen möchte über solche Zusammenhänge kann sich hier einlesen. Wirklich ergiebig ist das Material was man sich kostenpflichtig zuschicken lassen kann. Das kann ich wärmstens empfehlen, auch für Frauen die nicht unter Gestose leiden! Fragt doch mal Eure Hebamme, wenn sie fit ist in solchen Dingen hat sie das Material bestimmt da und kann es Euch ausleihen.

Bauchumfang: 118 cm
Bald ploppt der Bauchnabel. ;-)
Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 5,6 kg.
Zunahme seit letzter Woche 2,1 kg.

Der beste Moment dieser Woche: 
In den passensten Momenten zeigt sie mir das ich nicht (nie) allein bin.

Die Postfrau fragt mich ob ich schon entbunden hätte, ich sehe so schlank aus! (Selten so gelacht! Was hatte die gute Frau im Frühstück? Aber dieselbige hatte mich im  3. Monat mal gefragt obs nicht bald soweit ist!)

 Ich vermisse: Auf dem Bauch schlafen.

Heißhunger auf: Salz

 Wehwehchen: Zwei beschwerliche Tage mit Rücken, Atemlosigkeit, Alpträumen und Übelkeit. Der Rest der Woche ging, aber bücken und aufräumen fällt mir schwer (Fußnägel lackieren auch ;-) ).
Nach langem sitzen hab ich stramme Beine, hochlegen hilft aber sehr gut.
Abends überkommt mich totale Unruhe, stillsitzen unmöglich. Dagegen gibts eine "Heiße 7" (Schüsslersalze Magnesium).


Ich freue mich auf:
Eine hoffentlich leichtere Woche ohne Beschwerden.
Auf den 7. Monat!

Heute mal mit Nacki-Bauchi. Sieht ja schon ein bisschen aus wie nen Medizinball verschluckt. ;-)




PS: Ähm, nein, das sind keine Schweißflecken unterm Arm, auch wenns hier so aussieht. ;-)

Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Freitag, 18. Oktober 2013

Frida

Die erste Frida für meinen Grossen und wie Ihr seht, zu groß. Ich habe die Gr. 110 gewählt und sie ist noch ein ganzes Stück zu lang. Damit wandert sie noch ein Weilchen in den Schrank und die nächsten Versionen werde ich in 104 nähen und davon werden definitiv noch einige folgen! ;-)
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und reihe mich vorher noch ein bei Made for Boys und Kiddikram.




Mittwoch, 16. Oktober 2013

Ballonjacke


 Nun möchte ich Euch endlich einmal zeigen was aus den Ballons geworden ist.  Eine Jacke nach dem Schnitt Nr. 15 aus der Ottobre 6/2012. Außen aus Jersey und innen gefüttert mit Sweat. So ist sie relativ warm und ideal für die jetzigen Temperaturen.
Ich habe erst auf den Fotos gesehen das die Taschen  nicht auf gleicher Höhe sind, in echt ist mir das noch gar nicht aufgefallen und fällt auch durch das Muster nicht weiter auf.
Hinten hab ich einen großen Ballon appliziert, Schriftzug Sweat Lyrics. Der große Junge liebt sie  heiß und innig!




Und ab gehts damit zu Kiddikram und Made for Boys.



Dienstag, 15. Oktober 2013

Creadienstag #095

Ich durfte heut mal wieder Bobby von Tinimi sticken, den mag ich sehr gern! Jetzt brauch ich aber erst mal ein paar Knallfarben auf dem Tisch, wenn draußen schon alles im Einheitsgrau versinkt!
Mehr buntes findet Ihr wie immer am Dienstag hier.



Montag, 14. Oktober 2013

my kid wears #28

Heute trägt der junge Mann eine etwas dickere Upcycling-Cordhose und Kaufshirt. Auf der Hose ist mittlerweile noch ein Aufnäher dazu gekommen weil der kleine Wilde mal wieder wo hängen geblieben ist. ;-)
Mehr Kids in selbstgenähten Klamöttchen wie immer Montags bei Frau Rohmilch.




Sonntag, 13. Oktober 2013

DIY Wochenrückblick KW 41

 Steckrüben-Süßkartoffelsuppe und Schwarzwurzelcremesuppe.


[SelbstGEKOCHT] Kartoffelsalat mit Bockwurst, Kartoffeleintopf mit roten Linsen, Steak mit gefüllten Champignons, Schwarzwurzelcremesuppe mit Vanille-Pfifferlingen (Lust auf Genuss 11/2013 Edle Herbstküche), Steckrüben-Süßkartoffelsuppe


Meine Eiweißbomben: Hüttenkäse mit Rohkost und Zitronenquark mit heißen Himbeeren, natürlich selbstgemacht und zuckerfrei.

[SelbstGENÄHT] Bodys
 
[SelbstGESTRICKT] Auf den Nadeln derzeit Milo, klappt besser als ich dachte, 
 eine neue Zwergenmütze und eine Babyhose.

 
[SelbstGEFREUT] Der große Junge ist so süß, und basteln mit ihm immer wieder toll! ;-)


Diese Woche: 



Samstag, 12. Oktober 2013

23 Wochen

Das war die 23. Woche
Besuch von meiner Hebamme. Ich habe meinen Diätplan bekommen. Dieser zielt hauptsächlich darauf ab Gestosesymptome und vor allem Wassereinlagerungen zu vermeiden. In meiner letzten SS habe ich 8 kg Wasser gehabt, das beeinträchtigt wirklich sehr. Im groben ernähre ich mich schon eine Weile so, möglichst wenig Kohlehydrate, viel Eiweiß und Salz und natürlich Obst und Gemüse und viel Wasser. Gar nicht immer so einfach. Was ich alles essen muß über den Tag. Es gibt fast jeden Tag Ei, Quark, Hüttenkäse, Milch und dann muß das auch so abwechslungsreich gestaltet werden das es mir möglichst nicht in ein paar Wochen zum Hals raus hängt. Gezuckerte oder abgepackte Speisen gibt es fast gar nicht, aber momentan kann auch gar kein Appetit auf sowas aufkommen.
Ich hatte noch einmal Feindiagnostik in der Klinik. Ungefragt hab ich ein paar 4D Bilder mitbekommen. Ein ganz komisches Gefühl. Ich war gar nicht darauf eingestellt meine Maus so schnell zu Gesicht zu bekommen. Jetzt starre ich ständig auf die Bilder, vergleiche mit den Babybildern vom Bruder und versuche mir vorzustellen wie sie dann draußen aussieht. Hier sieht man schön die Vergleiche von 4D-Bildern und Bildern nach der Geburt. Schon verblüffend.

Bauchumfang: 115 cm
Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 3,5 kg.

Der beste Moment dieser Woche: 
Als der Papa mir plötzlich und völlig unerwartet beim Autofahren auf rührende Weise erklärt wie sehr er sich darauf freut noch einmal Windeln wechseln zu können und alles noch einmal von Anfang an zu erleben, das seine Vorfreude auf seine Tochter mit jeder Woche steigt. Er freut sich auch tatsächlich darauf mit ihr im Arm die Nächte wieder durch die Wohnung zu laufen.*lach* Na da bin ich ja beruhigt, denn davor hab ich ehrlich gesagt ein bisschen Angst! Schlafentzug und ein schreiendes Kind sind für mich nämlich richtige Folter.

 Ich sitze mit meinem Mann spät Abends auf dem Sofa. Wir essen noch eine Kleinigkeit als sich mein Shirt plötzlich alienmässig nach vorn bewegt. Das erste Mal das die Bewegungen auch von außen extrem sichtbar waren. Seitdem kann ich auch mit ihr spielen, wenn ich auf den Bauch drücke, tritt sie von innen dagegen.

 Ich vermisse: In Momenten in denen ich es eilig habe genau so flink zu sein wie früher.

Heißhunger auf: Ich bin so extrem satt, ich kann keinen Heißhunger entwickeln.

 Wehwehchen: Eigentlich keine, aber wenn ich in der Küche hantiere muß ich wegen dem Bauch einen Schritt weg von der Arbeitsplatte. Dann muß ich mich immer so komisch nach vorn beugen beim kochen etc. Das geht dann ganz blöd auf den Rücken.

Ich freue mich auf:
Eine ruhigere Woche mit ein bisschen mehr Nähzeit.

Mitschwangere hier: Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, Yvonne,  

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Summer Basic


 Diesen Schnitt hab ich ja an diesem Shirt schon für klasse schwangerschaftstauglich empfunden. Also mußte noch eines her. Dieses Mal aus diesem tollen Jersey von hier. In den Stoff bin ich echt schwer verliebt und hab ihn lang gehütet. Nun kann ich ihn endlich ausführen an "Summer Basic" aus der Ottobre 2/2013!
 Damit geselle ich mich heute zu den anderen Mädels im MeMadeMittwochs-Blog.