Dienstag, 30. Juli 2013

Kleiner Indianer



Ein paar Sommershirts brauch der Mini auch noch unbedingt. Den Anfang macht dieses farbenfrohe Indianershirt. Der Schnitt ist momentan altbewährt Ottobre 3/2013 Mod. 11.


Der Beitrag wandert noch als Schlußlicht zu "Made for Boys" im Juli.


Creadienstag #084

Wenn´s mal wieder länger dauert. *snüff*
Sticken gehört nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber heut muß ich mal wieder ein Weilchen ran. Was die anderen Damen am heutigen Creadienstag werkeln findet Ihr hier



Sonntag, 28. Juli 2013

Night at the sea


 Auch auf die Gefahr hin Euch zu langweilen, ich bin noch nicht fertig mit den Schlafis. Wir brauchen davon schon ein paar.
Als ich diesen Jersey sah, wußte ich sofort das er perfekt für einen Schlafi wäre. Kombiniert mit einer kurzen Shorts ist daraus ein sommerliches Modell geworden. 
Schnitt für das Shirt  Ottobre  3/2013 Nr. 11 (in 110), als Schnitt für die Shorts hab ich den Farbenmix-Schnitt "Mach mal halblang" (110/116) in vereinfachter Variante genommen. Der Schnitt fürs Shirt fällt sehr reichlich aus, so daß ich das nächste mal wohl noch eine Nummer kleiner nehmen werde. Aber so passt er wenigstens nächsten Sommer auch noch!


Auch dieser Schlafi wandert natürlich wieder zu Made for Boys.


DIY Wochenrückblick KW 30




[SelbstGEKOCHT] Kohlrabischnitzel mit Joghurt-Kräuterdip und Radieschen auf Blattsalat, Scharfe Zitronenspaghetti mit Frischkäse und Garnelen, Griechischer Tomatensalat, Wraps mit Hähnchen und Mangochutney, Wurzelgemüse aus dem Ofen, Kraut-Hackpfanne mit Kartoffelbrei






*Die Kohlrabischnitzel unbedingt dünn schneiden, schmecken mit der Panade am besten!
* Die scharfen Zitronenspaghetti waren bei uns lecker, aber nicht scharf. Die frische Chili war eher mild.
* Der griechische Tomatensalat war das beste Essen der ganzen Woche! Wahrscheinlich auch wegen der bunten Tomatenvielfalt so lecker. Wir hatten rote, gelbe, orangene und lilane Tomaten in verschiedenen Größen und Feta aus Schafs- und Ziegenmilch. Den Sellerie würde ich das nächste weglassen, den haben wir beim essen alle raus gepult. Frisches Baguette dazu... hmmmmmmmmm
* Das Wraprezept hat mich nicht überzeugt und ist nicht in die Sammlung gekommen. Da hatten wir schon bessere Füllungen.
*Das Wurzelgemüse dürfte dem aufmerksamen Leser schon bekannt sein, regelmässig immer wieder. Allerdings ist im Moment nicht die richtige Jahreszeit dafür. Aber wenn der Appetit so groß ist fährt man für Pastinaken auch schon mal ins Feinkostgeschäft!
*Kraut-Hackpfanne ein Klassiker der Hausmannsküche.


[SelbstGENÄHT] Shirts, Schlafis, ein Kleid - An letzterem hab ich eigentlich nur herumgestickt. Zum nähen bin ich noch nicht wirklich gekommen.

 
Diese Woche:
 
Bakterienalarm im Schwimmbad, das Kleinkindbecken gesperrt!
Wir entfliehen der Hitze in die kühle Wohnung und basteln, und spielen Urlaub. Mit Reisekoffer, Reisepass, Flugtickets und gebastelten Stempeln für den Reisepass aus der Wummelkiste. Gefühlte 100 Mal, unser Spiel der Woche! Dabei wird viel gelernt über Kontinente und Länder und Tiere und ihre Heimat.
Frühstück auf dem Balkon mit Puddingsuppe und Beerenauflauf und jeden Tag selbst gemachtes Eis. Am liebsten einfach nur aus gefrorenem Saft, davon darf der Mini auch gern mal zwei.
Und wir sammeln Insekten. Die wir hinterher natürlich wieder frei lassen. Nachdem wir sie im Forscherset unter der Lupe betrachtet haben.





Dienstag, 23. Juli 2013

Creadienstag #083


Heute am Creadienstag, liegt einer der wohl schönsten Jerseys diesen Sommer auf meinem Tisch. ;-)


Montag, 22. Juli 2013

Kleine Äffchen



Für einen kleinen Bauchzwerg ist diese Wunschkombi entstanden. Jetzt wünsche ich ihm einen guten Start ins Leben!



Sonntag, 21. Juli 2013

DIY Wochenrückblick KW 29

[SelbstGEKOCHT] Moussaka, Curryspaghetti mit Frühlingszwiebeln, Ingwerschnitzel auf Fenchelsalat süß-sauer, Möhrensuppe von Oma (selbst aufgetaut *g*)

Moussaka, sehr aufwendig aber lecker. So wie selbst gemachtes Moussaka schmecken muß. Nicht wie beim Griechen, aber so kenn ich es selbst gemacht.
Die Curryspaghetti waren mega lecker, ich hab sie ohne Fleisch gemacht! Beim essen hab ich noch gedacht die muß ich nächste Woche wieder machen. Leider vertrag ich derzeit etliche Lebensmittel nicht so gut und habe danach die halbe Nacht im Bad verbracht. Also Vorsicht wer da empfindlich ist, zwei Bund Frühlingszwiebeln sind nicht ohne! ;-)
Die Putenschnitzel in Ingwer-Chilimarinade mit Fenchelsalat und Reis (Foto) kann ich uneingeschränkt empfehlen! Sehr schönes leichtes Sommeressen, das Fleisch bleibt schön saftig. Auch die Jungs haben es geliebt!

[SelbstGENÄHT] Schlafi, Shirts, Babyhosen


Diese Woche:
 
Spielplatz, Schwimmbad, laue Sommerabende auf dem Balkon oder im Biergarten. So kann der Sommer gern noch ein paar Wochen bleiben!






Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!


Donnerstag, 18. Juli 2013

Noch ein Schlafi



Für den Mini gabs noch einen kurzen Schlafi. 
Schnitte wieder:  Shirt  Nr. 9 "Brave Firemen" und  Hose Nr. 7 "Easy Piece" aus der Ottobre 3/2013.



Montag, 15. Juli 2013

DIY Wochenrückblick KW 28

[SelbstGEKOCHT] Reispfanne, Buntes Lumpenblech, Forelle mit Butter-Radieschen undRadieschenblatt-Kartoffelstampf, Geschmorter Fenchel mit Verjus und Ricottanocken, Chicorée mit Petersiliensoße zu Möhren-Püree (ein Rezept von kochen&genießen Ausgabe 02/2007)






Die Fotos zeigen das Bunte Lumpenblech und den geschmorten Fenchel. Unsere Mahlzeiten sind derzeit sommerlich leicht, überwiegend vegetarisch. Passend zu lauen Sommerabenden auf dem Balkon.

[SelbstGENÄHT] Schlafis, Babysachen


Diese Woche:

Ein Tag im Schwimmbad, Picknick im Park, eine Nacht mit Kind im Krankenhaus, diese Woche war alles dabei. Ein stetiges Auf und Ab und die Erkenntnis, das Leben ist kurz, wir sollten es in vollen Zügen geniessen!




 

Dienstag, 9. Juli 2013

Creadienstag #081


Auch ich komme am heutigen Creadienstag mal wieder zum nähen. Der Mini braucht dringend noch ein paar Sachen für diese heißen Temperaturen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!


Montag, 8. Juli 2013

Babydecke


Für ein kleines Mädchen deren Mama keine typischen Mädchenfarben mag! Vorderseite aus Jersey und die Rückseite ist aus kuscheligem türkisen Fleece.



Mittwoch, 3. Juli 2013

Feuerwehrschlafi

Auch in diesem Frühjahr brauchte der kleine Mann neue, luftigere Schlafis. Ich habe mich erst einmal für eine noch nicht ganz so knappe Variante entschieden, ganz so heiß ist es ja bisher selten gewesen. Zum Kindertag (ja ist schon eine Weile her, ich weiß) war die Feuerwehr im Kindergarten. Die Kleinen durften ins Feuerwehrauto klettern, im Garten "löschen" und die Feuerwehrmänner (und die Feuerwehrfrau) mit Fragen löchern. Im Vorfeld wurde das Thema Feuerwehr natürlich tagelang im Kiga besprochen und als der Mini den Stoff bei mir liegen sah war sein Wunsch klar. Da mir die Farben für ein T-Shirt irgendwie zu rot waren, ist daraus dann ein Schlafi entstanden.




Dem Mini gefällts! ;-)

Naja, die Verbindung zur aktuellen Ottobre 3/2013 lag irgendwie nahe. So ist der Schnitt für´s Shirt  Nr.9 "Brave Firemen" und der Schnitt für die Hose Nr. 7 "Easy Piece", der große Feuerwehrmann ist appliziert.


Dienstag, 2. Juli 2013

Creadienstag #080

Heut bin ich auch mal wieder dabei beim Creadienstag.  Ein paar Stunden ins Nähzimmer verzogen und nähen nur für mich! ;-)