Mittwoch, 27. Februar 2013

Me made Mittwoch Burda Tunika


Ich passe mich dem derzeitigen Wetter an und erscheine heute in Grau in meiner Burda Tunika 11/2012 Modell 112.  
Diesen Stoff habe ich beim örtlichen Stoffdealer reduziert gefunden und fand er hätte Ähnlichkeit mit dem Original aus der Zeitschrift, welches mir aber zu teuer war. Naja, optisch mag er mit viel Phantasie noch als ähnlich durchgehen, das wars dann aber auch schon. Während das Original leicht, fließend und flatterig daherkommt ist meine Ausgabe sehr steif. Ehrlich gesagt weiß ich nicht mal was das für Material ist. Wer vor hat dieses Modell auch zu nähen, dem sei dringend ein weich fließender Stoff empfohlen! Nun denn, angenehm zu tragen ist das gute Stück trotzdem, nachdem sie mehrere Änderungsgänge durchlaufen hat. Insgesamt habe ich sie wohl einfach eine Nummer zu groß genäht, so daß ich eigentlich alles verkleinern musste. Etwas von der Breite weg, die überschnittenen Schultern etwas schmaler gemacht, die Ärmel gekürzt und auch von der Länge weggenommen. Bisher dachte ich immer die Normalgrößen-Schnittmuster seien auf 1,68 m Körperhöhe ausgelegt, was meiner Größe exakt entspricht, aber hierin kam ich mir vor wie ein Zwerg. Das gute Stück sah zuerst aus wie ein Kimono an mir. Also ein bisschen hier weg, ein bisschen da weg und irgendwann, nach etlichen Besuchen in der Ecke, wollte es zu mir passen. So gefällt es mir in Kombination zur Lederimitathose jetzt richtig gut!
Den unteren Teil des Ausschnitts habe ich noch mit einem Stück Stoff unterlegt, weil man da zuviel Einblicke hatte. Auf ständige rumzuppelei habe ich nämlich keine Lust.
Achja, dummerweise hat das Teil Nahttaschen, welche mich ständig dazu verleiten meine Hände darin verschwinden zu lassen. Wirkt etwas fletzig aber ist so verlockend! ;-)
Ich trau mich trotzdem zu den anderen Damen die mit etwas mehr Haltung heute wieder ihre selbst genähte Kleidung präsentieren.




 



Dienstag, 26. Februar 2013

Creadienstag #062


 Heute mach ich mal Blau! ;-) Wie immer am (Crea-)Dienstag, live aus dem Nähzimmer.


Montag, 25. Februar 2013

DIY Wochenrückblick KW 8 und die Woche in Bildern

 
[SelbstGENÄHT] Shirts
 
[SelbstGEMACHT] Neue Erkenntnisse.
 
[SelbstGEFREUT] Der Mini ruft von der Oma aus den Papa an und fragt: "Wie gehts denn der Mama, gehts ihr gut?" *hachz*
  
[SelbstGEBAUT] Schneestrassen und Burgen

Diese Woche:

 Bauen mit Schnee.

 Auf Spurensuche gehen.

Eine Strasse aus Masking Tape bauen.

Essen bei Kerzenschein mit dem Liebsten und dazu "A perfect Love Affair".

Faszination Kugelbahnen.

 
Neue Leidenschaft entdeckt, Boot fahren.

 Geburtstag feiern bei Oma heißt toben mit den Cousins.

Eine schöne neue Woche Ihr Lieben!



Mittwoch, 20. Februar 2013

Me made Mittwoch Burda Leggings



Eigentlich wollte ich mir eine echte Lederleggings kaufen. Der hohe Preis hatte mich bis jetzt jedoch immer abgeschreckt und die Lederimitathosen schienen mir, dafür das sie nicht echt waren, auch immer zu teuer. Zumal ich mir nicht sicher war ob ich Kunstleder tragen kann. Vor etlichen Jahren hatte ich mal so ein Modell bei dem man fror und gleichzeitig im Schweiß stand. Sehr unangenehm! 
Dann hatte ich dieses Soft-Touch-Stretchleder entdeckt und dachte mir bei dem Preis kann ich nicht viel falsch machen. Gleich bestellt und vernäht und ich bin begeistert! Macht jede Bewegung mit und fühlt sich angenehm an auf der Haut. Von innen ist das Lederimitat stoffbeschichtet.
Schnitt für diese Hose ist das Modell 124 aus der Burda 6/2012.
Ein echtes Lieblingsteilchen mit dem ich mich heute zu den anderen Me made Damen geselle!





Dienstag, 19. Februar 2013

Creadienstag #061


Heute habe ich mich schon ganz zeitig ins Arbeitszimmer geschlichen und tief in den grünen Stoffen gewühlt, während der "kleine kranke Mann" noch schläft. 

Krank in Anführungszeichen. Am Freitag hat er mal Temperatur um die 38,4° gehabt und Sonntag Abend mal kurzzeitig. Zum Glück ist es nicht weiter gestiegen und auch gestern war er komplett fieberfrei. Mich irritiert aber das es doch aller paar Tage mal etwas steigt, was mich vermuten lässt das sein Körper sich doch gerade mit etwas größerem auseinandersetzen muß. Also wird er weiterhin zu Hause behalten und verwöhnt. Außerdem klang auch die Kitaerzieherin am Telefon alles andere als gesund und sie spiegelt ziemlich genau wieder was dort momentan gerade an der Tagesordnung ist. Da habe ich ehrlich gesagt nicht das Bedürfnis mein Kind dorthin zu bringen. Also machen wir uns hier lieber ein paar schöne Tage und danach darf er noch ein paar Tage zur Oma fahren. Ich hoffe das dann nächste Woche die Luft in der Kita wieder besser ist! ;-)

Nur meine Kreativzeiten, die sind im Moment etwas knapp bemessen. Was die anderen Kreativen heute schon so geschafft haben, oder noch schaffen, sehr Ihr wie immer hier.


Montag, 18. Februar 2013

Bandito



Für den kleinen Mann gabs hier noch eine Bandito aus Microzottel. Für den Fall das wir den Schneeanzug auch mal an den Haken hängen können bevor der Frühling gleich mit aller Macht durchbricht.
Die Rückseite ziert Olly, den ich ganz bezaubernd finde!
Die Jacke gesellt sich zu den anderen tollen Jungssachen in die Februar-Linksammlung.





Sonntag, 17. Februar 2013

DIY Wochenrückblick KW 7

[SelbstGEKOCHT] Ähm ja, so gut wie gar nicht. Die Woche gab es ausschließlich selbst gemachte Salate und Tiefkühlkost von Oma gemacht!
  
[SelbstGENÄHT] Einige Dinge beendet und einige Dinge repariert. Zu viel bin ich nicht gekommen.
[SelbstGESTRICKT] Nichts. Ich darf erst wieder stricken wenn ich den letzten Pulli fertig vernäht habe und das dauert....
[SelbstGELESEN] Ich hänge immer noch an Juul, obwohl das Kind diese Woche viel entspannter war. Lag vielleicht daran das ich entspannter war und ihn machen lassen hab. Das Kind ist ja kompetent!

Am Freitag hatte kleine Junge mittleres Fieber, Samstag und Sonntag war er fieberfrei, auch Nachts, mit ein bisschen Schnupfen, und jetzt am Abend hat er wieder schlagartig mittleres Fieber bekommen. Beim letzten Mal vor ein paar Wochen war das auch genauso und dann bekam er plötzlich so hohes Fieber. Was sind das derzeit nur für Viren? Nennt mich paranoid, aber zum Großeinkauf am Samstag hab ich den Jungs Desinfektionstücher mitgegeben, mit denen sie die Griffe ihrer Einkaufswagen desinfiziert haben.
Eine schöne neue Woche und bleibt schön gesund Ihr Lieben!

Freitag, 15. Februar 2013

Nicht schon wieder!


Wir haben alles versucht es zu verhindern. 
- Extrem-couching mit den Oktonauten,

- ganz viele Vitame

Ich mache aller 1,2 Tage Smoothie. Gleich einen ganzen Liter und dann verteil ich das in kleine Gläschen und stell es in den Kühlschrank. Dann kann sich jeder mehrmals am Tag einen nehmen. So garantier ich zur Zeit das auch Obstmuffel wie mein Mann genügend Vitame zu sichen nehmen und für mich ist es nicht so viel Arbeit. In diesem hier ist zum Beispiel folgendes drin: 
1 Apfel
1 Birne
1 Khaki
1 Kiwi
2 Blutorangen
1 Apfelsine
Himbeeren

Der ist absolut lecker!

Ich nehme gerne Blutorangen und Apfelsinen statt zuviel Wasser. Die machen das besonders fruchtig finde ich! Und wir haben noch etliche Beeren vom Sommer eingefroren. Halb aufgetaut machen die sich ganz toll in der Obstmischung.


- nette Gesellschaft und tolle Türme bauen

-spannende Dinge basteln und große Puzzle zusammen setzen.
Erkennt Ihr was wir gebastelt haben?

Und dann kam es doch, das Fieber. ;-(
Der große Junge hat gestern damit angefangen, der Kleine tuts ihm heute nach. Wann hört das endlich auf, es reicht langsam!

Bleibt schön gesund Ihr Lieben und habt ein schönes Wochenende!




Donnerstag, 14. Februar 2013

Happy Valentine´s Day


wünsch ich Euch meine Lieben!


Wenn Ihr die kleinen Schildchen auch so süß findet wie ich, hier könnt Ihr sie kostenlos downloaden.
Many thanks to Kirsten!


Dienstag, 12. Februar 2013

Me made Mittwoch

Morgen!
Noch etwas gequält lächelnd um diese unchristliche Zeit präsentiere ich Euch mein heutiges Outfit. Ich trage meinen Valeska und mein neues Schaltuch. Grauer Sternchenjersey mit Neonrand. Ich gebe zu recht schlecht zu erkennen,  aber  hey, es ist dunkel und die Lichtverhältnisse echt mies! Recht unspektakulär aber ich liebe ihn, so! ;-)


Nun hoffe ich dem gestrengen Regelwerk zu bestehen und geh beim Morgenkaffe mal schauen was die anderen Damen heute so tragen.


12 von 12 im Februar

Heute mal wieder dran gedacht und mitgemacht. Meine 12 am 12 Februar 2013! ;-)

 

Die Jungs sind aus dem Haus, es ist noch dunkel und kalt draußen und ich beginne den Tag erst einmal mit Frühsport.


Danach ein heißes Bad und Frühstück und dann erst mal mit dem Hund in den Park frische Luft schnappen.


Ein bisschen gestickt und vernäht.


Beschlossen das der Miniman zwischen Winter und Sommer noch ein paar neue Teile Frühjahrsgardarobe braucht.


Schnelles leichtes Mittagessen.

Dann auf zur Arbeit, die Innenstadt ist noch recht übersichtlich.

Nach der Arbeit das Auto wieder eingesammelt.

Der Weg zur Kita ist auf die Sekunde getimt. Zum Glück kein Stau heute, nur ein paar rote Ampeln die mich aufgehalten haben.

 
In der Kita stieg heut die Faschingssause. Davon bekomm ich nichts mehr mit. Der Mini ist heut leider das letzte Kind. Das find ich doof und das tut mir leid, aber zum Glück sind diese Tage eher selten. Dafür darf er am Donnerstag komplett zu Hause bleiben.


Noch schnell eine Hunderunde in den Park.


Nach dem Abendessen eine Runde Gruppenkuscheln.

Jetzt schnell aufs Sofa und endlich mal überwinden die Fäden zu vernähen bevor der Pullover nicht mehr passt, aber vorher noch schnell meine 12 Fotos bei Frau Kännchen einstellen.

Danke fürs Gucken!