Dienstag, 22. Januar 2013

Creadienstag #057


So Ihr Lieben, auch wenn das Jahr schon ein paar Tage zählt, möchte ich Euch noch ein gesundes Neues wünschen!
Gesund fing es leider bei mir nicht an. Vom letzten Jahr brachte ich noch einen Virus mit hinüber der mir so nette Dinge wie vereiterte Mandeln und Seitenstränge, entzündete Nebenhöhlen, Ohrenschmerzen und Bindehautentzündung brachte. Zum Glück hatten wir lange Familienurlaub so das ich mich ausgiebig pflegen lassen konnte, ich habe auch tatsächlich mal sehr viel Zeit  auf dem Sofa verbracht, fernab von Nähmaschine und Computer. Schlafend oder Eis schleckend mit eiskalten Halswickeln. Meine Lymphknoten machten Kopf bewegen fast unmöglich.

Irgendwie hatte ich gehofft so langsam mal wieder zum Alltag übergehen zu können aber jetzt ist der Mini krank. Das letzte Mal war das vor 1 1/2 Jahren der Fall, mal sehen was uns dieses Mal erwartet! Überhaupt ist das erst seine dritte Krankheit in seinen 3,5 Jahren (von gelegentlicher Rotznase und leichtem Husten mal abgesehen). Das erste Mal Fieber hatte er mit 1,5 J, dann mit 2,5 J und jetzt  mit 3,5 J. Das ist schon jedes Mal ein ganz schön krasser Unterschied in seiner Entwicklung. Jetzt ist er schon so groß, kann sagen wie er sich fühlt, ob etwas weh tut und was er gern möchte. Das macht alles sehr viel einfacher. Und ich bin sicherer geworden. Ich weiß er ist stark und robust und kommt meißt ohne jegliche medizinische Hilfsmittel aus. Gestern Vormittag ging es los und er bekam Fieber. Ich habe mich  neben ihn gelegt und jeden seiner Atemzüge bewacht und viertelstündlich Fieber gemessen bis es von selbst zum stehen kam. Das war tatsächlich auch schon bei 39,4 °. Mal abgesehen davon das er gestern mal einen ausgiebigen Mittagsschlaf gemacht hat (daran merk ich immer das er krank ist) war er recht mobil, hat gegessen  und getrunken. Wir haben zusammen seine Lieblingsnudeln gekocht und er hat mit Papa Wackelpudding gemacht.

Auch unsere Nacht verlief mit 38,4° Höchsttemperatur sehr ruhig und entspannt. (Mal abgesehen von kleinen Kinderfüßen die ich mal wieder ständig im Gesicht hatte.)

Und heute gibt es tatsächlich mal wieder einen Creadienstag, ich hätte es nicht für möglich gehalten! Aber ich habe einen Auftrag vom Miniman erhalten. Er sitzt jetzt neben meiner Maschine und überwacht das ich auch ja alles richtig mache. Dabei singt er mir Lieder vor und erzählt mir Fantasiegeschichten, von Drachen und Dinos und tapferen Rittern. An Mittagsschlaf ist also heute nicht mehr zu denken, aber so angenehm hab ich noch nie genäht! ;-)