Samstag, 23. November 2013

29 Wochen

Das war die 29. Woche

Ab morgen steht schon eine 3 in der Woche ganz vorn. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht!

Abends kann ich nicht mehr stehen, da steigt sofort mein Puls in die Höhe, als würde mir etwas abgeklemmt. Tagsüber bin ich aber fit und kann alles machen was ich immer mache. Ich nehm das einfach mal so hin.

Die Hebammen haben es geschafft und sind im Koalitionsvertrag! Ich bin zwar noch skeptisch, hoffe aber sehr das sich die Arbeitsbedingungen endlich verbessern. Ich kann nur jeder Frau eine solche Betreuung wünschen wie ich sie von meiner Hebamme genießen darf.  Leider besteht im Moment für mich nicht mehr die Möglichkeit meine Hebi als Beleghebamme mit in die Klinik zu nehmen. 2009 bei der Geburt meines Sohnes war das noch möglich und Hausgeburten keine Seltenheit. Eine traurige Entwicklung.

Bauchumfang:  122 cm, Keine Veränderung diese Woche.


Zunahme seit Beginn der Schwangerschaft + 7,8 kg.
Zunahme seit letzter Woche: + 0,2 kg. 

Der beste Moment dieser Woche: 
Ich habe meinem Baby gesagt es solch sich nach einigen Tagen in Beckenentlage endlich drehen und es hat sich kurz darauf gedreht!
Na hoffentlich hört sie immer so toll auf mich! ;-)

 Ich vermisse:
Mich wieder richtig bücken zu können. Mir war gar nicht bewußt wie oft am Tag ich mich bücken muß.

Heißhunger auf:
Mandarinen

 Wehwehchen:
Kein Sodbrennen diese Woche, kein Rücken! Nur Nachts und vormittags ein bisschen Hüfte.
Und kann bitte endlich mal jemand diese doofen Halsschmerzen ausschalten!?
(Beim Bastelabend in der Kita hab ich festgestellt das sämtliche Kitakinder und Erzieherinnen seit Wochen dasselbe Problem haben. Jetzt weiß ich wenigstens wo ich´s her habe.)

Ich freue mich auf:
Einen ausgiebigen Weihnachts-Stadtbummel mit meiner Mutter nächste Woche.


Hier wird auch gekugelt:  Steffi , Sandra, MandyThemama , Sabrina, YvonneAnna

Kommentare:

  1. Schön das es dir so weit gut geht bis auf den Hals....das ja sau doof.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja ein braves Baby! ;) Auf den Weihnachtsmarkt freue ich mich auch schon sehr. Ich mag Weihnachtsmärkte immer gern und letztes Jahr um dieses Zeit habe ich mich in Afrika rumgetrieben, da war nicht viel mit Weihnachtsstimmung, deswegen freue ich mich dieses Jahr umso mehr.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich doch soweit ganz gut an bei euch :o)

    Und Halsschmerzen und Rotz haben wir hier auch, aber ist ja auch leider genau die Zeit. Und in der Kita schwirren genug Bazillen und Viren rum :o)

    Das mit der Drehung find ich toll, solche Momente sind magisch und irgendwie unwirklich...

    Ich freu mich schon auf die ersten geschmückten Straßen und den ersten Weihnachtsmarkt mit Laura :o)

    Gaaanz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Hey Shiva!
    Kein Wehwehchen, das hört sich doch gut an :) Aber Halsweh, dass so lange anhält ist echt nervig!!

    Warum kann deine Hebi dich denn nicht begleiten? Arbeitet sie nicht mehr freiberuflich?

    Alles Liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt hier nur noch eine Klinik in der das von der Klinik aus möglich wäre, aber die Verträge dort sind für die Beleghebammen nicht mehr tragbar. Meine Hebi war früher dort aber mit den neuen Haftungsklauseln würde ich das an ihrer Stelle auch nicht mehr tun. In den Kliniken die für mich in Frage kommen ist das aber sowieso nicht möglich.

      GLG

      Löschen