Freitag, 4. Oktober 2013

Eichhörnchenjacke


 Tatsächlich ist mir kein besserer Titel für diesen Post eingefallen. Es ist was es ist, eine Eichhörnchenjacke! ;-) 
Die erste Übergangsjacke für den Junior in diesem Herbst.


Den Schnitt hab ich mir zusammen gebastelt. Den Baumwollstoff habe ich gekauft in der Nachbarschaft. Gefüttert ist die Jacke mit senfgelbem Feincord.
 Ich bin mir nicht sicher was die Haltbarkeit des Oberstoffes angeht. Der kleine wilde Junge hat es auch schon des öfteren geschafft sich die Hosentaschen  von den Hosen zu reißen wenn diese nur aus normalem Baumwollstoff aufgenäht waren. Eigenartiger Weise hat er nie aufgeschlissene Knien, er reißt sich die Kleidung immer an den ungewöhnlichsten Stellen kaputt, Hauptsächlich die Hosen. Aber das muß so! Ist schließlich ein kleiner wilder Junge! ;-)


Zufälliger Weise trägt er gerade eine dieser Hosen, deren linke Potasche schon mal am Gebüsch hängen geblieben ist. Deshalb der grüne Sticki. ;-)

Dieser Beitrag wandert zu den anderen wilden Jungs zu Made for Boys und Kiddikram.


Kommentare:

  1. huhu
    wärst du so lieb und würdest was zu den schnitten sagen?! Ich find Hose wie Jacke super!

    lg luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luise,
      wie gesagt, einen Jackenschnitt gibts nicht, den hab ich mir selbst zusammen gebastelt. Einfach von diversen Jackenschnitten aus der Ottobre Länge und Breite abgenommen und mir dann die Schnittteile in der richtigen Form mit den entsprechenden Maßen gezeichnet. Die Hose findest Du hier noch einmal ganz genau vorgestellt: http://missshiva77.blogspot.de/2011/11/raffhose-die-zweite.html.

      Liebe Grüße ;-)

      Löschen
  2. Tolle Jacke...unsere Herbstjacke liegt noch als Ufo rum...sollte vielleicht auch mal langsam landen! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine herrliche Jacke! Die Stoffe hast Du toll ausgesucht und super kombiniert! Gibt es die Jacke auch in meiner Größe? :-) Würd ich glatt auch anziehen!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Jacke! mit Cord hab ich auch noch nix gefüttert, eigentlich mach ich's immer andersrum :-D LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich eigentlich auch. Aber ich wollte den schönen Baumwollstoff nicht nur als Futter haben, sondern ihn sehen. Also dacht ich mir, probier ich´s mal anders herum. Bis jetzt gabs auch noch keine Probleme. ;-)

      GLG

      Löschen