Sonntag, 29. September 2013

DIY Wochenrückblick KW 39


[SelbstGEKOCHT] Kartoffel-Kraut-Pfanne mit Kartoffelbrei, Tote Oma, Nudeln mit Tomatensoße und Würstchen, Apfelsinen-Kürbissuppe,  Geschmorte Putenbrust mit Paprika und Pilzen (Foto)


[SelbstGENÄHT] Shirt, Hosen, Body
 
[SelbstGESTRICKT] Meine erste Baby-Zwergenmütze hab ich fertig. Dankbares Projekt! Am Babycocoon strick ich immer noch. Das ist mein Wartezimmer Strickprojekt weil einfach nur ewig lang glatt rechts. Ich habe endlich mal die Strickjacke für den Junior zu Ende gestrickt und häng nun seit Tagen am zusammen nähen. Ehrlich, das ist nicht meins und das verhindert zügiges weiter kommen. Aber ich habe mir vorgenommen erst fertig stellen, dann mit neuen Projekten anfangen, für die schon alles bereit liegt. ;-)
 
[SelbstGEFREUT]  Glücklich darüber das Kind und Oma nach längerer Autofahrt gut angekommen sind. Ich bin leider noch ängstlicher sehr ängstlich zur Zeit was mein Kind betrifft. Sind das die Schwangerschaftshormone?
Diese Woche: 
Der Termin bei der Feindiagnostik hat mir gezeigt, ich möchte nicht in dieser Klinik entbinden! Bis zur 32. Woche und bei späteren medizinischen Komplikationen habe ich leider keine andere Wahl da das Pränatalzentrum dort schon die sichereste Variante ist, aber ansonsten. Schon mal was von natürlicher und selbstbestimmter Geburt gehört?

Der große Junge ein paar Tage bei Oma, ich hab ihn so vermisst! Na wenigstens hab ich ein Kind im Moment noch jederzeit bei mir! ;-)

Modem zerschossen, den Rechner und zwei Fernseher (nacheinander). Nicht so meine Zeit im Moment! Leider läuft auch immer noch nicht alles so wie es müsste, mein Rechner muß morgen noch mal zum Doktor.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen