Dienstag, 31. Januar 2012

Creadienstag #014


Kreativ bin ich heute in unserer Küche. Nach dem Wasserschaden im Dezember mußte der Haumei neu tapezieren und ich übernehme das Streichen. Wir haben uns wieder für Lavendelblau entschieden. Nach 3,5 Jahren haben wir uns immer noch nicht an dieser Farbe satt gesehen. ;-)

Mehr kreatives wie immer hier.

LG Shiva

Montag, 30. Januar 2012

Halstücher


Ein Schwung Halstücher fürs Regal. Es gab noch ein paar mehr, aber die hat sich der kleinste Mitbewohner bereits unter den Nagel gerissen und auch schon ordentlich mit Schokolade eingeweiht. ;-)

Sonntag, 29. Januar 2012

DIY Wochenrückblick KW 4


[SelbstGEKOCHT] Erbsensuppe mit Grießklösschen, Paprika mit Kartoffel-Bohnenfüllung, Blätterteig-Putenpäckchen mit Kräuterschmand, Kartoffel-Möhrenpüree mit gebr. Chicoree und Petersiliensoße, BBQ Schnitzelstreifen auf Baked Potatoes (ok, letzteres hat der Mann gekocht)
 
[SelbstGENÄHT]  eine Babykombi, einen Schlafi, Halstücher

[SelbstGESTRICKT/GEHÄKELT]  Rechtzeitig zum Wintereinbruch hab ich meinen Schal fertig gestrickt.

[SelbstGEMACHT] Schnittmuster abgemalt, Material gekauft (Nach unendlich langem Suchen und vergleichen weil irgendwie kein Shop alles hat was ich brauch.)

[SelbstGEPLANT] 
Die nächsten Projekte, ewig lange Schnittmuster und Schnittzeitschriften durchwühlt.


[Selbst(macher)GEKLICKT] Ein bisschen die Liste der Bewerber auf den Brigitte-Kreativ-Blog-Award durchstöbert.

[SelbstGEFREUTAls mein Baby nach 3 Tagen Großeltern wieder nach Hause kam. Ich hab nicht nur ihn vermisst, auch 3 Tage ohne spielen und puzzeln *lach*.  Wir haben uns über den Schnee gefreut, endlich Schlitten fahren! ;-)


Idee und Vorlagen gefunden wie immer hier.

Samstag, 28. Januar 2012

Der Tag in Bildern


Der erste Blick aus dem Fenster, es hat endlich mal geschneit!


Noch vor dem Frühstück klingelt es an der Tür. Kaum ist der erste Schnee gefallen, knallt auch schon jemand in mein Auto. Or nö, ne! ;-(


Auf Wunsch eines einzelnen Mitbewohners singen wir Weihnachtslieder. Naja, zum Wetter passt´s ja!
Derzeit immer mit dabei, das Keksjojo.


Knutschen...


Unangenehme Aufgaben gibts auch, die Voliere sauber machen, Eier abkochen und markieren. Es bricht mir jedes Mal das Herz ist aber vollkommen indiskutabel.


Endlich in den Park...


und Schlitten fahren.


Dann was leckeres essen und gemütlich machen. Kartoffel-Möhrenpüree mit Petersiliensoße und gebratenem Chicoree.

Genießt den Schnee und fahrt vorsichtig!
Liebe Grüße
Shiva

Donnerstag, 26. Januar 2012

Hundedecke


Das Ergebnis von hier ist eine neue Hundedecke die unsere Maus zu Weihnachten bekam. Gaaanz uneigennützig! ;-)

Amy Butler kombiniert mit Kaffet Fasset. Als Rückteil habe ich eine einfache Fleecedecke vom Schweden genommen und kein Vlies dazwischen. Sie soll ja nicht wärmen sondern eher beweglich sein. Mit der Maschine gequiltet und das hat schon lang genug gedauert. Aber Spaß hats trotzdem gemacht!



Liebe Grüße
Shiva

Dienstag, 24. Januar 2012

Creadienstag #013


Bunt, bunt, bunt muß es heute sein. Ich trotze dem Einheitsgrau da draußen!

Noch mehr buntiges findet Ihr wieder hier.

Liebe Grüße Shiva

Montag, 23. Januar 2012

Unterwäsche


Jetzt zeig ich Euch endlich mal die genähte Unterwäsche für den kleinen Mann. Mittlerweile ja nun schon etliche Wochen im Einsatz und ich bin begeistert.
Ich habe etwas rumprobiert, die Beine entweder mit Bündchen genäht oder einfach nur unten gecovert. Rein optisch gefällt mir die Bündchenvariante besser, die gecoverten sind aber praktischer. Weil kürzer und nicht so knuddelig. Die Bündchen zeichnen sich schonmal unter der Strumpfhose ab. Hier kommt es aber wieder auf die Qualität der Bündchen an. Dickerer Bündchenstoff ist ungünstig, sehr dünner, elastischer hier angenehmer.
Der Schnitt für die Shorts und die Hemdchen sind beide von Ottobre, Hemdchen sogar ein Freebie.


In dem Zusammenhang bin ich gefragt worden ob ich alle Kleidung für meinen Sohn selber nähe. Ja, im Prinzip schon! Wir haben ein paar gekaufte Jacken und Socken und Strumpfhosen is klar. Spezialkleidung wie Regen- und Schneeanzüge habe ich auch gekauft. Könnte man ja mittlerweile auch selber nähen, aber da ist die Stoffauswahl doch noch gering und es gibt so schöne gekaufte. Ich bin ja ein Fan der skandinavischen Kindersachen.


Die Unterwäsche selber zu nähen hatte ich ursprünglich gar nicht vor. Als der Junior anfing ohne Windel zur Tagesmutti zu gehen, brauchten wir plötzlich Unterhosen. Damit hatte ich mich vorher noch gar nicht beschäftigt und die Recherchen waren ziemlich unbefriedigend. Von einigen günstigeren Läden weiß man ja mittlerweile wie giftig die Baumwolle ist und Buxen mit Superhelden und Co. würd ich  meinem Kind sowieso nie anziehen. Da ja aber gerade die Unterwäsche direkt auf der Haut liegt, kam ich schnell zu der Überzeugung es muß Biowäsche sein. Soweit so gut, die Auswahl wurde also noch geringer. Kommt noch dazu das ich überhaupt keine Schlüpper mag. Find ich ganz furchtbar. Es mussten also Shorts sein. Die Auswahl wurde noch geringer.
Hemdchen und Shorts mußten natürlich auch noch zusammen passen!
Die wenigen Sets die jetzt noch übrig blieben und mir gefielen lagen in Preisklassen von 19 - 36 Euro pro Set!
Holla die Waldfee! Wir brauchen ja auch mindestens 10 Sets!


Da mir das zu happig ist, mußte ich also in dem Fall selbst ran. Das erste Mal das ich nähe um Geld zu sparen und ich bin heilfroh das mir diese Möglichkeit gegeben ist.
In der Praxis haben sie sich auch bereits bewährt und daher werde ich in Zukunft wohl weiter überwiegend selbst nähen. Die meißten der tollen Jerseys die ich hier habe sind ja GOTS zertifiziert. Billig sind die Stoffe natürlich auch nicht, aber immer noch günstiger als gekaufte Sets.


Wenn man nur die Buxen näht, kann man natürlich auch super Reste verwerten, mit Hemdchen im Winter brauchts schon etwas mehr.
Stimmen in meiner Familie meinten aber die Hemdchen könnten auch im Sommer als Achselshirts getragen werden. Könnte man auch, ja. Wer´s mag!

So, heute mal viel Text. ;-)

Liebe Grüße Shiva


Sonntag, 22. Januar 2012

DIY Wochenrückblick KW 3




Eine aufregende Woche geht zu Ende. 
Von meinem Schreibtisch aus mußte ich zusehen wie zwei Wildschweine gejagt und geschossen worden. Dabei hatte ich sie gerade lieb gewonnen mich gerade an sie gewöhnt. Die Tage davor bin ich ihnen ständig begegnet und konnte unbehelligt 3,4 Meter an ihnen (sie standen meißt mitten auf dem Weg und ca. 20 Meter entfernt von meiner Haustür) vorbei gehen.  Sie haben sich nicht stören lassen. Ich ließ sie in Ruhe und sie ließen mich in Ruhe. Ja ich weiß, es sind Wildtiere und im März, April wenn der Nachwuchs kommt, werden sie ungemütlich. Aber das einfach im Park rumgeballert wird find ich auch nicht grad ungefährlich, zumal der Förster am Telefon noch betonte das sei verboten.
Mein Vater verbrachte jede freie Minute vor dem Fernseher. War er doch vor kurzem erst mit der Costa Concordia unterwegs und ich bin heilfroh das er gesund und munter jetzt bei uns ist! Ich darf gar nicht drüber nachdenken...
Zu guter Letzt hatte ich auch noch die Polizei im Haus, die meinen Ausblick vom Küchenfenster gegutachten wollte (mir gingen in Windeseile meine ganzen Sünden durch den Kopf als ich die Tür öffnete), der direkt auf ein Depot mit geklauten Autos fiel. Dabei hatte ich doch nur beim Hausmeister gemeckert  mit dem Haumei geschwatzt weil mir der ständige Benzingestank zuwieder war. Das der eine halbe Stunde später mit der Polizei wieder kommt und ich in solch ein Wespennest gestoßen hatte, war gar nicht meine Absicht.

Nun denn, langweilig wars also nicht!

[SelbstGEKOCHT]  Spaghetti mit Hackbällchen, Kassler mit Steckrüben-Möhren-Kartoffelpüree und Zwiebeln, Apfel-Selleriesuppe, Spaghetti mit Lachs und Orangen-Chicoreesoße, Kartoffel-Gemüsepfanne, Möhren-Kartoffelsuppe, Chicorre-Feldsalat mit Mangospalten, Pilzen und Putenstreifen, Medaillons zu Wirsing-Möhrengemüse und Spätzle
 
[SelbstGEBACKEN] Limetten-Pistazien-Cupcakes
[SelbstGENÄHT]  eine Giraffe


[SelbstGESTRICKT/GEHÄKELT]  Ich stricke (immer noch) an einem Schal.


[SelbstGEMACHT] Obstkisten gepinselt

[SelbstGEPLANT] 
Die Frühjahrsgarderobe meines Sohnes.

[Selbst(macher)GEKLICKT] Ja, leider viel zu ausdauernd.

[SelbstGEFREUT] Ich hatte einige sehr schöne Momente mit meiner Familie, die ich am liebsten genau so für immer festgehalten hätte.


Ich wünsche Euch eine kreative und gesunde neue Woche!

Liebe Grüße Shiva

Samstag, 21. Januar 2012

DIY Lampe


Hier entdeckt und nachgemacht. Passt richtig toll in unsere Sitzecke in der Küche!




Liebe Grüße Shiva

Freitag, 20. Januar 2012

Hamburger Liebe Shirts





Auch ich kam an diesen schönen Jerseys nicht vorbei. Hier drei mal als Shirt in Gr. 92.
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße Shiva

Mittwoch, 18. Januar 2012

Me Made Mittwoch - Nirvana

Heute trage ich eine Antonella von Farbenmix. Der gemusterte Jersey trägt den Namen Nirvana. ;-)

Halsausschnitt und Saumbündchen sind aus einem alten Shirt  und durch die Löcher ideal um noch ein Samtbändchen hindurch zu ziehen.
Genäht mit außen liegenden Nähten und mit Federn bedruckt.




Sammelplatz für alle Mittwochs-Me-Made-Damen wie immer bei Cat.

Liebe Grüße Shiva

Dienstag, 17. Januar 2012

Creadienstag #012



Was das ist zeig ich Euch wenns fertig ist, hoffentlich morgen! ;-)

Wer mitmachen möchte beim kreativen Dienstag, gesammelt wird hier.

LG Shiva

Montag, 16. Januar 2012

Hilde






Ich habe diesen Winter noch gar keine Hilde genäht. Dabei ist das mein Lieblingsschnitt zum Stoffe mixen. Also schnell mal eine in Grün, bestickt mit den Devils von Jolijou.

LG Shiva

Sonntag, 15. Januar 2012

DIY Wochenrückblick KW 2

Hui, die erste Woche Alltag ging sehr schnell vorüber.
 
[SelbstGEKOCHT]   Farfalle mit Zucchini-Paprika-Gemüse, Blumenkohl-Kokossuppe mit Ingwer, Entenbrust mit Chicoree, überbackener Schafskäse mit Folienkartoffeln, Erbsen-Steckrüben-Eintopf, Scharfes Lachsragout mit Schwarzwurzeln (so schnell keine frischen Schwarzwurzeln wieder!)

Meine Mutter meint ich verbringe wohl zuviel Zeit in der Küche. Sind ca. 2 Stunden tgl. viel? Ich habe ein kleines Kind, der benötigt abwechslungsreiche Küche und Frischkost. Ich habe einen Mann, der den ganzen Tag nicht zum essen kommt und sich freut Abends was leckeres vorgesetzt zu bekommen. Und ich mag kein Frühstück und kein Abendbrot, Mittagessen ist meine wichtigste Mahlzeit, die anderen lass ich gern mal ausfallen oder ess nur Obst. Da mag ich es eben gern abwechslungsreich und gern auch mal ausgefallener. PS: Ich gebe zu, gelegentlich macht es mir auch Spaß! ;-)   
Wie haltet Ihr denn das, kocht Ihr für Eure Familie täglich?

[SelbstGENÄHT]  1 Kleid, 4 Shirts, 1 Hose

[SelbstGESTRICKT/GEHÄKELT]  Ich stricke an einem Schal.

[SelbstGEMACHT] Zusammen mit meinem Mann habe ich eine Lampe gebastelt.

[SelbstGEPLANT] 
Ich trage mich mit dem Gedanken einen Teppich zu nähen. Hat das schon mal jemand von Euch gemacht? Er soll eckig werden und möglichst nicht geflochten. Er wird auch nicht stark beansprucht.

[Selbst(macher)GEKLICKT] Jede Menge neue tolle Blogs habe ich entdeckt.

[SelbstGEFREUT] Sagt der Junior: "Mama, ist dir kalt? Ich mach mal die Tür zu!" *hach*

Eine tolle kreative Woche wünsche ich Euch!
Liebe Grüße Shiva

Freitag, 13. Januar 2012

Eulenschönheiten

Diese Damen wollten sich stellvertretend für ihre Kolleginnen, welche es eilig hatten die Wohnung zu verlassen, fotografieren lassen.



Diese Dame darf sogar im Bettchen schlafen, bekommt Süßigkeiten und wird heiß geliebt.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
LG Shiva

Donnerstag, 12. Januar 2012

12 von 12 im Januar

Erst mal aufräumen.

Die Sticki anwerfen.

Ich brauch heut Farbe.

Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne.

Mittagsrunde im Park.

Immer auf der Lauer ob im Dickicht ein Wildschwein sitzt.

Auf zum Junior.

Jener kommt mir schon entgegen gefahren.

Zu Hause, Kaffepause.

Ein jeder mit seiner Lektüre.

Zutaten zum Nadeletui basteln aus der Mollie Makes.


Der Kakao war lecker!

Und nun, kochen, Abendessen und aufs Sofa kuscheln.

Gesammelt wird wie immer bei Caro.

LG Shiva