Sonntag, 22. Mai 2011

Langzeitprojekt

Ich habe mir noch mal ein paar Tage Aufenthalt im hiesigen Klinikum gegönnt um mein Blut von Antikörpern reinigen zu lassen. Bei so langen Krankenhausaufenthalten hab ich endlich mal wieder Zeit für mein Langzeitprojekt gefunden. Dafür hat es sich richtig gelohnt und ich hab gehäkelt und gehäkelt und gehäkelt. Wenns irgendwann mal fertig ist, solls übers Sofa kommen, aber das wird wohl noch ein Weilchen dauern, so um die 200 Stück müssens schon werden. ;-)




Da die nächste Woche mal wieder planmäßig ganz alltäglich ablaufen soll, gibts heut auch mal wieder dieses hier:


Der Essensplan für diese Woche:
 Sa: Grillen (ohne viel Aufwand Käse, Steaks, Kartoffeln)
So: Sauerbraten mit Rotkohl und Kartoffeln
Mo: Reispfanne
Die: Pasta Mexicana (Hörnchennudeln mit einer Avocado-Tomaten-Sauce)
Mi: Krautpfanne mit Gehacktes und Kartoffelbrei
Do: Spaghetti mit in Olivenöl mariniertem Ziegenkäse, Kirschtomaten und Basilikum

Ich wünsche Euch eine tolle Woche! ;-)



Kommentare:

  1. Erstmal wünsche ich dir noch gute Besserung! Ich hoffe es wird schnell wieder alles gut.
    Man sieht, die Decke wird wunderschön, die Farben sind so toll. Bei 200 Stk. brauch man echt Ausdauer- ich habe gerade mal 6 geschafft und jetzt ruht die Arbeit :-( .
    LG vivian

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miss Shiva, ich hoffe, es geht dir sonst gut und dass alles wieder in Ordnung kommt!
    Schön, dass du die Zeit für solch ein tolles Projekt nutzt, einige riesige Häkeldecke ist auch mein Traum:).
    Alles Liebe und auch dir eine schöne Woche...Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hach du je, na, da hat das ganze ja wenigstens ein Gutes.
    Die Grannys sehen toll aus!!!
    Ich hätte auch soooo gern eine Granny-Decke, aber ich bin da wohl zu ungeduldig. Hab´s versucht und bin gescheitert.
    "Hannah" ist mit Stoff und Vliesofix aufgebügelt und dann mit dem Pluster-Pen von Marabu umrandet. Hast also richtig geguckt. ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen