Mittwoch, 2. Februar 2011

Hannel

Auch bei uns ist aufräumen im Moment ein ganz großes Thema. Oder sollte ich lieber sagen aussortieren? 5 Kisten Baby- und Kleinkindkleidung sind es geworden. Sortiert ist schon alles, nun muß es nur noch mal einen Waschgang überstehen und dann fürs große Auktionshaus nach und nach fotografiert werden. Auch verbringe ich mittlerweile Stunden damit Päckchen zu packen. Zusammen mit den Aufträgen sieht es hier jeden Tag aus wie auf der Post. Aber es wird ja tendenziell weniger und die Schubladen immer leerer.
Der Kleiderschrank vom Käferkind ist so erschreckend leer, daß ich jetzt auch mit der Frühjahrsproduktion anfangen muß. Wohl bemerkt Frühjahr! Für Sommerklamöttchen find ichs nun doch aber zu zeitig und wenn ich aus dem Fenster auf den verschneiten Park blicke kann ich mich damit noch nicht anfreunden.
Den Anfang macht heute ein Hannel, denn Frühjahr ist Hannelzeit! Als Jackenersatz mag ich ihn am liebsten.


In warmen Erdtönen, mit den Streifzügen bestickt. Jetzt kommt die Bilderflut! ;-)







Auf dem Baumwollstoff in Kapuze und an den Ärmeln gibts für den kleinen Käfer  viel zu entdecken. Er läuft neuerdings den ganzen Tag herum und macht "Psst, leise!" Dann darf nur noch geflüstert werden. ;-)
Ich habe diesen Stoff auch für die Bauchtasche von innen verwendet. Sieht man zwar auf den Bildern nicht, aber der Käfer sieht es wenn er ihn an hat und was reinstecken will.

LG Shiva

PS: Weiß jemand wie ich Wachsmalstifte von Rauhfasertapete abbekomme? *grummel*

Kommentare:

  1. OOOOOOOOOOOOOOOOOHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH ist der schön! Ein Traumteil! Wirklich!

    LG sandy

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht toll aus :-)) Die Farben gefallen mir total – Hannel für Jungs muss ich mir auch merken ;-))

    lg

    melly

    PS:
    Wachsmaler hatten wir zum Glück (noch) nicht ;-) Wenn du es mal mit den "Zauberschwam"(Schmutzradierer, Meister P.) ausprobierst?

    AntwortenLöschen
  3. Wachsstifte wegzubekommen ist echt schwierig, aber probiers mal mit Butterbrotpapier und dem Bügeleisen. Das Bügeleisen nicht zu heiss machen. Vielleicht klappts so. Der Pulli ist echt süss, mir gefällt vor allem die Aufnäher an den Ellenbogen. Tolle Idee.

    Der Campan bei unserem Yorik macht sich echt gut, du hattest doch nachgefragt.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt aber wirklich nach sehr viel Arbeit ;) Ich müsste das auch schon mal machen.
    Und Hannel sieht wie immer so süß und knuffig aus. Einfach schön!!!

    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  5. So süß und die vielen tierischen Details:)
    Hast du total super gemacht.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ein tolles Sweat hast du da gezaubert mit sooo schönen Covi-Nähten. Mit meiner Covi klappt es jetzt auch besser, ich hab anders eingefädelt.
    Wachsstiftflecken erst vorsichtig abschaben (Messer/Rasierklinge) und dann mit dem Schmutzrasierer drüber. Das hab ich von frag-Mutti.de, ob es funktioniert musst du selber testen ;-).Viel Glück!
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen