Donnerstag, 14. Oktober 2010

Fast schon wieder zu klein...

aber immer noch heiß geliebt ist unsere Sommerursel. Ich überlege ob ich die Knöpfe noch mal ein bisschen versetze, dann kann der Käfer sie noch ein Weilchen anziehen. Aber so wie´s im  Moment draußen aussieht ist es wohl auch mit Strumpfhose drunter bald zu kalt. ;-(








Lg Shiva

Kommentare:

  1. die ist ja sooooooooo schön
    näh doch einfach eine winterursel

    lg daniela

    AntwortenLöschen
  2. @ Daniela: Das werd ich mit Sicherheit auch noch machen! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die oder bei euch ja eigentlich DER Ursel ist richtig niedlich, diesen Schnitt werd ich vielleicht auch mal ausprobieren!

    Dankefein auch, für deine lieben Kommentare! Und, "Nonita" solltest ruhig ausprobieren, ist wirklich Jungstauglich (hab auch schon eine für nen kleinen Jungen genäht, aber leider nicht fotografiert)!

    Liebe Grüße.... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja wunderschön, ich glaube so eine muss ich für den Minimann auch noch nähen.So Tollllll!!!!!!


    Liebe Grüsse Julia

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja der Wahnsinn! :-)
    Sag mal, ist bei euch auch der Schlag unten so riesig? Bei Louis sieht es aus als würd er aus der Hippiezeit kommen *g*
    (mir gefällt es aber trotzdem seeehr gut!)

    Übrigens bin ich gar nicht so schnell mit dem nähen, die Jacken lagen länger zugeschnitten hier rum und ich hab immer nur ein bisschen dran genäht :-) Nu sind sie endlich mal (zum Wetter passend) fertig geworden ;-)

    Lg, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. @Sandra: Also bei der Ursel find ich den Schlag gar nicht so heftig, bei der Dortje ist er ja noch weiter. Bisher hat mich das nicht gestört, bei so ganz kleinen Jungs find ich das süß. Ich mags ja sowieso gern ein wenig "oldschool". Aber je größer er wird, desto mehr Schlag werde ich wegnehmen, falls der nicht vom Schnitt her sowieso weniger wird.

    Naja, ich hab hier auch schon ne ganze Weile ne Jacke halbfertig liegen und hab das Gefühl ich werd nie fertig. *stöhn*
    Und immer wieder kommt etwas wichtigeres dazwischen. ;-)

    AntwortenLöschen