Sonntag, 3. Mai 2015

Stepp-Täschling

 
Mein Großer trägt heut mal wieder einen Täschling. Genäht aus Steppstoff von Stoff und Stil.


Dazu gabs ein Shirt nach Ottobre mit überschnittenen Schultern. Jersey von Selia über Piet und Lotta.


Linked:


Dienstag, 28. April 2015

Bodykleidchen


Ich hatte mal wieder ein Bodykleidchen von Schnabelina genäht. Ursprünglich mit Leggings dazu. Das sah mir angezogen aber viel zu clownig aus. Getragen hat es Lou schließlich immer ganz schlicht mit hellblauer Strumpfhose, Babylegs und Fellweste.


Leider wird es langsam schon spack in der Länge, die Biene trägt mittlerweile schon die 92. Aber die ersten Sommerkleidchen nach diesem Schnitt sind schon fertig. ;-)


Das kostenlose Ebook findet Ihr hier.

Linked: Meitlisachen


Samstag, 11. April 2015

Mit 14 Monaten...



- telefoniert sie gern mit Oma.
- heißt "Hajo" Hallo.
- gibt sie Handküsschen und schmatzt beim Küsschen geben.
- macht sie immer noch sehr gern Konfetti. Mit allem was sie findet, Tempos, Klopapier, Küchenrolle,       Zeitschriften...
- sagt sie "Kacka" wenn sie die Hosen voll hat.
- schreit sie ganz laut wenn sie etwas nicht bekommt was sie gern möchte.
- freut sie sich wie ein Keks wenn sie für etwas Applaus bekommt. Sie ist eine richtige kleine                        Rampensau! ;-)
- tut sie bestimmte Dinge um mich hinterher aufzufordern zu klatschen.
- versucht sie immer wieder frei zu stehen.
- krabbelt sie ganz schnell zur Tür und quietscht dabei ganz laut wenn sie hört wie der Papa Abends nach        Hause kommt, dann jauchzt sie vor Freude.
- zeigt sie auf Dinge die sie haben möchte und sagt "da".
- möchte sie den Popo immer selbst abputzen.
- zieht sie sich ständig die Schuhe aus, und die Mütze, und die Socken, den Schlafsack, den Schlafanzug...
- ißt sie gut und gerne, am liebsten Obst.
- liebt sie das Bummi-Lied.
- tanzt sie wenn sie Musik hört, meißt im sitzen.
- hat sie ganz viele Locken und sieht aus wie der Papa als Kind.
- liebt sie es am Bauch gestreichelt zu werden.
- liebt sie meinen Bauch und küsst und knuddelt ihn sobald sie ihn mal nackend sieht. Jaaaa, das war schließlich mal ihre Höhle! ;-)
- steht sie gern im Bett und guckt dabei aus dem Fenster.
- fängt sie an zu "schießen" sobald sie ein Gewehr findet oder um sich zu schlagen wenn sie ein Schwert in    die Hände bekommt. Schließlich war sie lange genug täglich Statist hier im "Krieg der Welten", jetzt spielt sie aktiv mit. So ist das mit großem Bruder.
- möchte sie zu gern mal unsere Nymphies anfassen. Die sehen das aber etwas anders. *g*
- liebt sie immer noch Kräuterfrischkäse zum Frühstück.
- trinkt sie immer öfter allein aus ihrer Tasse.
- beherrscht sie das Zeichen für Mumi perfekt und holt sich so öfter mal eine kleine Zwischenmahlzeit.
- macht sie Mittagsschlaf immer noch auf meinem Rücken.
- ist sie im Kiga vom Bruder der Star und wird jeden Tag umringt von seinen Freunden. Sie genießt das sehr.
- kriegt der große Bruder ständig Küsschen, die Mama nur noch wenn sie gute Laune hat.
- fährt sie jedes Wochenende mit Papa einkaufen.
- hat sie ihren ersten Lolli geschleckt und das erste Mal Popcorn gegessen.
- sabbert sie gaaanz viel und ist sehr ningelig. Die Backenzähne sind alle im Kiefer, könnte also jederzeit einer durch kommen. Sie lässt mich aber nicht nachgucken.
- fängt sie gerade an alles nachzuplappern.
- liebt sie es wenn wir alle Tiergeräusche nachmachen. Sie kann das schon perfekt!
- hat sie das erst Mal eine echte Fliege gesehen, ihr nachgeschaut und freudig "wwwwhhhh, whhhhh" gemacht und auf die Fliege gezeigt.
- räumt sie unermüdlich alles aus, Kisten, Schubladen, Einkaufstüten
- liebt sie die Kinderküche und rührt auch in Mamas Töpfen gern mal drin rum.
- hilft sie gern beim putzen wenn Mama putzt.
- spielt sie gern mit dem Ball und mit den Playmobilrittern
- wird sie ganz doll geliebt...


Donnerstag, 2. April 2015

Upcycling Täschling


Der Maikäfer hat einen Täschling bekommen und trägt jetzt eine Jeans von Oma, eine Jeans von Papa und eine zu klein gewordene Sweatjacke spazieren. ;-)


Genäht in Gr. 122 dürfte sie dieses Jahr noch passen.
Perfekt für die Kita, da fällt der ein oder andere Dreckfleck nicht mehr auf. *g*


Linked:










Montag, 30. März 2015

Zwergenverpackung und Glühlinchen


 Aus dem tollen Kolibristoff (den hatte ich mal hier gekauft) habe ich ein ganz einfaches Shirt genäht. Als Schnitt diente mir hier die Zwergenverpackung 1 von Farbenmix.


Getragen wird es von Lou in Kombination mit einer Smafolk Latzhose.



Ich möchte Euch außerdem noch unsere beiden Glühlinchen vorstellen.
Schon länger bestand in mir der Wunsch für die Kinder Wärmesäckchen zu nähen. Sowas braucht man einfach wenn man Kinder im Haus hat! 
Nur irgendwie habe ich lange nicht das Passende gefunden. Es sollte schon etwas besonderes sein, nicht einfach ein "Kissen".


Dann stieß ich beim stöbern im Netz kurz nach der Geburt meiner Kleinen auf das Ebook Glühlienchen von Lunaju. Das war Liebe auf den ersten Blick! Dieses Wärmetierchen fand ich so niedlich! Genau sowas hatte ich gesucht!


Ich habe zwei genäht, eines für die kleine Frau Wurm und eines für meinen Maikäfer. Sie besitzen ein herausnehmbares Innensäckchen welches ich mit Bio-Rapssamen gefüllt habe. Zum aufwärmen in den Backofen oder die Mikrowelle zu legen.
Die Zwei wohnen nun schon ein Jahr bei uns  und sind bei den Kindern auch als Spielzeug sehr beliebt. (Man kann sie übrigens auch als Schnuffeltuch nähen!) Vor kurzem hatten wir gerade alle Magen-Darm, da haben sie den geplagten Bäuchlein gute Dienste geleistet.


Linked: Meitlisachen

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, habts gut!

Freitag, 27. März 2015

Schmale Basichose

von Kibadoo.


Aus dem tollen Drachenreitersweat.


Das Shirt dazu ist übrigens schon über 2 Jahre alt, gezeigt habe ich es schon einmal hier.
Der perfekte Lümmellook für zu Hause!


Linked:
 Kiddikram



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!


Montag, 16. März 2015

Raglankleid Madame Jordan


Für mein kleines Mädchen gab es ein erstes richtiges Kleidchen nach einem Schnitt von Madame Jordan, das Raglanshirt- /Kleid. Ich liebe ihre Schnitte! 
Der obere Teil ist wie ein Raglanshirt geschnitten und unten kommt ein kleines Röckchen aus Webware dran. Ich könnte mir aber vorstellen das es mit einem Jerseyröckchen auch funktioniert. Werde ich ausprobieren.


Genäht habe ich es in Gr. 74/80, es passt derzeit wie angegossen. Für den Sommer dann eine Nummer größer. Es ist schnell genäht und ich finde es sehr lässig für kleine wilde Räubermädchen. Da werden auf alle Fälle noch ein paar folgen. Der Schnitt ist auch eine gute Möglichkeit um Lieblingsjersey zu verwenden der richtig zur Geltung kommen soll.


Linked: Meitlisachen

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, habts gut!




Freitag, 13. März 2015

Schlafis


 

Auch diesen Winter gab es wieder neue lange Schlafis. Nacht alt bewährtem Schnitt aus der Ottobre 6/2009. Der ist einfach perfekt!




Linked: Kiddikram





Mit 13 Monaten


 - Wiegt Lou 10,4 kg.
- Trägt sie oben Gr. 80 und unten 86/92.
- Verteilt sie gern Küsschen.
- Kneift und beißt sie ganz arg wenn man sie ärgert oder sie ihren Willen nicht bekommt. Und ja, das ist Absicht! Sie weiß ganz genau das das weh tut.
- Wenn sie gut drauf ist macht sie nämlich "Ei, ei". ;-)
- Steht sie immer besser.
- Ist sie ein ganz schöner Haudegen. Beulen auf der Stirn und zahlreiche blaue Flecken auf den Beinen zeugen von ihrem furchtlosen Wesen. Ich finde das oft ganz furchtbar, gerade wegen ihrem Kopf. Da mach ich mir schon öfter Gedanken.
- Erkundet sie auf eigene Faust eine Arztpraxis und zupft den fremden Leuten am Hosenbein. Sogar von fremden Männern hat sie sich auf den Arm nehmen lassen. (*kreisch* Ich war natürlich sofort zur Stelle, ich bin da nicht so locker.)
- Liebt sie ihre Marienkäfer über alles (Luftballon, Wheely Bug, Kuscheltier).
- Kann sie schon gut mit dem Schwert kämpfen. *g*
- Kann sie schon gut einen Stift halten und malt jeden Tag.
- Sabbert sie sehr viel.
- War sie das erste mal beim Notdienst im Krankenhaus weil sie gebrochen und dolle Bauchschmerzen hatte. Nachdem sie sich während der Untersuchung noch mal erleichtert hatte, ging es ihr schlagartig wieder gut. Diagnose: dem Kind fehlt nichts. Hm.
- Telefoniert sie gern mit Oma oder Opa.
- Mag sie zum Frühstück am liebsten Kräuterfrischkäsebrote.
- Liebt sie Banane.


- Macht sie Mittagsschlaf immer noch auf Mamas Rücken.
- Ist sie ganz verrückt nach unserem Hund und den Vögeln.
- Räumt sie am liebsten Einkaufstaschen aus, aber Schubladen und Schränke fetzen auch.
- Krabbelt sie schnell weg wenn sie etwas in den Mund gesteckt  hat  und Mama kommt um die Ecke, und zwar gaaanz schnell. Das verrät sie immer. *g*
- Macht sie die verbotenen Schubladen schnell wieder zu wenn Mama ins Zimmer kommt und grinst dabei.
- Ist ihr Lieblingswort "Da da". Das auf was sie zeigt möchte sie dann haben.
- Klappt abhalten derzeit überhaupt nicht. Komischerweise kommt sie aber sofort nach dem großen Geschäft zu mir und fordert eine neue Windel.
- Fährst sie jede Woche mit Bruder und Papa zum Wochenendeinkauf.
- Stillt sie 5, 6 Mal am Tag und ein paar mal in der Nacht, schläft aber derzeit wieder etliche Stunden zwischendurch.
- Hat sie nächste Woche ihren ersten Zahnarzttermin.
- Hat sie überall ganz süße kleine Locken wenn die Haare feucht werden.
- Mag sie die Zahnbürste plötzlich doch und putzt an liebsten selbst.
- Badet sie immer noch jeden Tag mit Mama  und Bruder.
- Spielt sie gern mit dem Ball.
- Macht sie den Mund ganz weit auf und sagt "Aaaaah" wenn man sie darum bittet.
- Streckt sie die Ärmchen in die Höhe wenn man sie fragt "Wie groß bist Du?" Nämlich "soooo groß!"
- Macht sie gern Tiergeräusche nach.
- Macht sie gern "Backe, backe Kuchen" und versucht beim klatschen mit Mama mitzusingen.
- Möchte sie sich immer selbst den Popo abwischen. Das üben wir noch. *g*
- Findet sie Seifenblasen total toll. Damit können sich beide Kinder sehr lange beschäftigen.
- Ist sie ein unkomplizierter kleiner Sonnenschein.
- Ist sie das süßeste kleine Mädchen das ich mir wünschen könnte und ich könnte sie ständig fressen.
- Liebe ich sie einfach abgöttisch.










Freitag, 6. März 2015

Madame Jordan Spieler



Schon vor der Geburt habe ich mir diesen Schnitt gekauft. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen ihn zu nähen. Dabei geht das wirklich ratz fatz. Aber ich finde bei Krabbelbabys und Kleinkindern sieht der sowieso am niedlichsten aus.


Genäht hab ich ihn aus rotem Feincord, kombiniert mit Äpfclchen in Größe 86/92. Als ich ihn zuerst so vor mir hatte dachte ich oh Gott, der ist ja riesig! Ich habe mich aber getäuscht, das Kind passt gerade so hinein. Allerdings lässt sich die Länge durch die Lage der Druckknöpfe etwas varieren, vielleicht bringe ich noch ein zweites Paar versetzt an. Ich rechne damit das Lou in diesem Jahr nicht mehr so stark wächst, mit knapp 80 cm ist sie schon ordentlich groß und trägt bei allem was Bein hat bereits die 86.


Ich werde ihn wieder nähen, ich mag ihn nämlich sehr gern. Und bei Madame Jordan finden sich noch so viele tolle Beispiele.

Linked: Meitlisachen

PS: Was ich schon länger einmal los werden wollte, wer immer mich nominiert hat für den Blogcontest vom Stoffekontor, vielen lieben Dank! Ich habe mich wirklich über die Anfrage gefreut. Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber leider keine freie Minute um mich damit zu beschäftigen. Es war trotzdem schön zu lesen! ;-)